Femibion Babyplanung

Kinderwunsch

Femibion Babyplanung: Erfahrung mit dem Produkt

Judith Heineam 23.05.2017 um 15:20 Uhr

Was ist Femibion Babyplanung? Kann Femibion 0 helfen, schwanger zu werden? Welche Erfahrungen die Userinnen in unserem Forum mit dem Produkt gemacht haben, liest du hier.

Was ist Femibion Babyplanung?

Femibion 0

Femibion Babyplanung dient zur Nahrungsergänzung bei Kinderwunsch.

Wenn du und dein Partner planen, schwanger zu werden, kann es nicht schaden, deinen Körper bereits ab eurem Kinderwunsch auf eine mögliche Schwangerschaft vorzubereiten. Frauenärzte empfehlen dazu gesunde und ausgewogenen Ernährung sowie die Einnahme von Folsäure bzw. von Lebensmitteln mit Folsäure. Allerdings können viele Frauen herkömmliche Folsäure nicht vollständig verwerten und zu Folat umwandeln. Hier kommt „Femibion Babyplanung“, auch als „Femibion 0“ bezeichnet, ins Spiel: Das Nahrungsergänzungsmittel enthält neben Folsäure auch Metafolin®und steht dem Körper direkt zur Verfügung, ohne umgewandelt werden zu müssen. So kann die Folsäure von nahezu allen Frauen problemlos verwertet werden.

Hinweis: Die ergänzende Einnahme von Folsäure erhöht den Folat-Spiegel der Frau ab dem Kinderwunsch. Folat unterstützt die Zellteilung, die Blutbildung und das Wachstum der Plazenta. Ein niedriger Folat-Spiegel ist bei Schwangeren einer der Risikofaktoren für die Entstehung eines sogenannten Neuralrohrdefekts, einer Fehlbildung beim Embryo. Informiere dich deshalb gut über die Bedeutung von Folsäure in der Schwangerschaft!

Femibion Inhaltsstoffe

  • Folsäure – B-Vitamin, das der Körper in Folat umwandelt und welches über die Nahrung aufgenommen wird
  • Metafolin® – eine vom Hersteller Merck entwickelte und patentierte Premium-Folsäure, die dem Körper ohne nötige Umwandlung direkt zur Verfügung steht
  • Jod – reguliert die normale Funktion der Schilddrüse und trägt zu einer normalen Produktion von Schilddrüsenhormonen bei
  • Vitamin B2 – unterstützt den normalen Energiestoffwechsel und die normale Funktion des Nervensystems
  • Vitamine B6 & B12 – tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei
  • Vitamin D3 – unterstützt das Immunsystem, die Zellteilung und das Muskelsystem
  • Vitamin E – hilft, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen

Richtige Einnahme von Femibion 0 bei Kinderwunsch

Femibion Kinderwunsch

Wenn du schwanger bist, solltest du von Femibion 0 auf 1 umsteigen.

Es wird eine zusätzliche tägliche Einnahme von 400 µg Folsäure über einen Zeitraum von mindestens einem Monat vor und bis zu drei Monaten nach der Schwangerschaft empfohlen. Ein 800 μg Folat-Booster (Folsäure + Metafolin) aus der Femibion-Babyplanung-Packung sorgt für einen schnellen Aufbau deines Folat-Spiegels. Nimm eine Tablette am Tag zu einer deiner Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit zu dir. Femibion Babyplanung ist in der Apotheke oder online in zwei Packungsgrößen erhältlich: für 4 oder 8 Wochen.

Hinweis: Mit Eintritt der Schwangerschaft ändert sich dein Nährstoffbedarf. Sobald du schwanger bist, solltes du deshalb von Femibion 0 auf Femibion 1 wechseln. „Femibion 1 Frühschwangerschaft“ ist speziell auf deine Bedürfnisse ab Eintritt der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Schwangerschaftsdrittels abgestimmt. Mit Beginn des zweiten Trimesters solltest du zu „Femibion 2 Schwangerschaft+Stillzeit“ wechseln.

Femibion Babyplanung: Erfahrung aus unserem Forum

Wir haben uns bei den Userinnen unseres Erdbeerlounge-Forums umgehört und uns nach ihren Erfahrungen mit Femibion Babyplanung erkundigt. Ob ihnen das Produkt beim Kinderwunsch wirklich helfen konnte, liest du in diesen Erfahrungsberichten:

„Hallo zusammen, ich nehme seit zwei Monaten Femibion 0 (für Kinderwunsch) und es hat geklappt – ich bin schwanger! Ich kann es nur weiter empfehlen!!!“

„(…) Also ich habe Femibion auch verwendet, als mein Kinderwunsch begann. Ob man dadurch schneller schwanger wird, glaube ich eher nicht, aber es deckt deinen kompletten Bedarf, was dir somit die besten Voraussetzungen bietet, um schwanger zu werden.“

„Ich habe am Anfang auch Femibion genommen, um meine Chancen zu erhöhen. Nachdem es zwei Monate nichts gebracht hat, habe ich es wieder gelassen. Schließlich habe ich mich gesund ernährt und so ganz günstig ist das Zeug auch nicht. Zwei Monate später war ich dann schwanger. Jetzt nehme ich wieder Femibion, denn dank konsequenter Übelkeit ernähre ich mich aktuell primär von Zwieback. Das reicht sicher nicht aus, um rundum versorgt zu sein.“

„(…) Es ist nicht fruchtbarkeitsfördernd. Aber man sollte die Vitamine schon vor der Schwangerschaft nehmen, da dein Folsäurespiegel ca. einen Monat braucht, um aufgefüllt zu sein, damit du im Falle einer Schwangerschaft gleich mit Folsäure fürs Kind versorgt bist.“

„Schneller schwanger werden kannst du dadurch nicht, da Femibion ja kein Hormonpräparat ist. Man sollte es nur schon bei Kinderwunsch nehmen, da es gut ist bei der Entwicklung des Embryos. Zwingend notwendig ist es aber nicht.“

Video: Das tut Femibion 0 für dein Baby und dich

Auch wenn so manche Anwenderin glaubt, mit dem Produkt schneller schwanger werden zu können bzw. geworden zu sein: Bei Femibion Babyplanung handelt es sich lediglich um ein Nahrungsergänzungsmittel, dass deinen Körper mit allen Nährstoffen versorgt, die er braucht, um optimal auf eine mögliche Schwangerschaft vorbereitet zu sein – nicht um eine Hormontherapie. Wenn du bereits Erfahrungen mit Femibion 0 bzw. 1 oder 2 sammeln konntest, freuen wir uns in den Kommentaren über deinen Erfahrungsbericht!

Bildquellen: iStock/Jarin13, iStock/gpointstudio

*Partner-Links


Kommentare