Presserummel in Paris

Baby von Carla Bruni erwartet

am 12.10.2011 um 16:47 Uhr

Das Baby des französischen Präsidentenpaares wird jeden Moment erwartet. Deshalb belagert die Presse schon seit Tagen das Krankenhaus „La Muette“.

Fotografen und Reporter belagern das Pariser Krankenhaus, in dem Präsidentengattin Carla Bruni ihr Baby zur Welt bringen wird. Es handelt sich um die Privatklinik „La Muette“, in dem bereits andere Prominente wie Charlotte Gainsbourg oder Rachida Dati ihre Kinder bekommen haben.

Carla Bruni wartet auf ihr Baby.

Das französische Präsidentenpaar wartet auf die Geburt ihres Babys.


Erstes Baby eines amtierenden Präsidenten

Der Rummel um das Baby ist besonders groß, da es sich um das erste Baby handelt, das während der Amtszeit eines französischen Präsidenten geboren wird. Deshalb wurden bereits verstärkte Sicherheitsvorkehrungen getroffen. So wird das Krankenhaus bewacht und die Journalisten müssen einen Sicherheitsabstand von 200 Metern halten.

Das Baby soll nicht öffentlich zur Schau gestellt werden

Nicolas Sarkozy und seine Frau halten sich mit Informationen über die Schwangerschaft und das Baby bedeckt. Zu Beginn seiner Amtszeit wurde die mediale Zurschaustellung des Präsidenten eher kritisch beäugt. Daher soll es keine Fotos des Neugeborenen geben und auch die Geburt soll nicht öffentlich verkündet werden. Carla Bruni-Sarkozy möchte auch aus einem anderen Grund nicht über die Geburt des ersten gemeinsamen Babys des Paares sprechen: Sie ist sehr abergläubisch.

Bildquelle: gettyimages

Kommentare (4)

  • belllamour am 14.10.2011 um 13:14 Uhr

    Wann kommt das Baby denn endlich?

  • molch5 am 13.10.2011 um 08:19 Uhr

    den sarkozy finde ich ja nicht so pralle, die franzosen sind manchmal schin hart drauf, wenn man sieht was es da für gesetzte den sinti und roma gegenüber gibt, aber vielleicht macht ihn das neue baby ja etwas empfindsamer, wenns überhaupt eins gibt ;-)

  • Puselmusel7 am 13.10.2011 um 08:06 Uhr

    das wär echt witzig, mal sehen wann und ob man das baby mal zu gesicht bekommt!

  • kokos_flocke am 12.10.2011 um 15:40 Uhr

    wahrscheinlich ist das "bebé" tatsächlich schon da und die journalisten sitzen vor dem falschen krankenhaus :)