Ein Urteil des Landgerichtes Magdeburg erlaubt den Verkauf von Feuerwerkskörpern in Spielwarengeschäften. Das Oberlandesgericht Naumburg hat diese Entscheidung nun bestätigt.

Feuerwerk Raketen

Feuerwerk darf auch in Spielwarengeschäften verkauft werden

Bereits im vergangen Jahr hatte das Magdeburger Landgericht geurteilt, dass Feuerwerk in Spielwarengeschäften verkauft werden darf. Im damaligen Fall hatte der Vermieter des Spielzeuggeschäftes dem Inhaber den Verkauf von Feuerwerk verbieten wollen. Denn laut Mietvertrag war nur der Verkauf von Spielwaren erlaubt. Der Kläger war der Meinung, dass Feuerwerk nicht dazu gehöre, da es vor allem an über 18 –Jährige verkauft werden dürfe.

Feuerwerk zählt zu Spielwaren

Die Richter waren allerdings der Meinung, dass der Begriff Spielwaren – im Gegensatz zum Begriff Kinderspielzeug – auch Feuerwerk mit einschließt. Denn Spielwaren sind nicht nur Dinge, mit denen Kinder spielen, sondern auch Spiele für Erwachsene. So werden auch beispielsweise Poker- und Skatkarten in Spielwarengeschäften verkauft. Aus diesem Grund, ist es Spielwarengeschäften erlaubt auch Feuerwerk zu verkaufen. Diese Entscheidung des Magdeburger Richters bestätigten nun auch die Richter des Oberlandesgerichtes Naumburg.

Kommentare

1 Kommentar

  • bennis_mum

    hmmm, das find ich irgendwie nicht so toll. da kommen die kleinen ja auch ganz schnell an die böller

    12.09.2011 um 13:59 Uhr


Mami Tests

Test starten Mehr Mami Tests

Mami Videos

Mehr Mami Videos