PC-Spiele machen nicht dumm

Jugendliche nicht verblödet

am 18.11.2011 um 12:31 Uhr

Entgegen der Meinung, dass Jugendliche, die viel Zeit vor dem PC verbringen, „verdummen“, haben Wissenschaftler nun herausgefunden: das Gegenteil ist der Fall.

„Jugendliche, die viel am Computer spielen, verblöden mit der Zeit“. Diese Aussage wurde von Forschern der Psychiatrischen Universitätsklinik der Charité im Berliner St. Hedwig-Krankenhauses für falsch befunden. Ihre Studie besagt, dass Jugendliche, welche eine moderate Zeit am Tag vor dem PC verbringen, sogar über mehr Hirnvolumen und Hirnrinde verfügen.

Jugendliche haben größeres Belohnungszentrum

Jugendliche, die regelmäßig, aber nicht übermäßig viel Computer spielen, haben ein größeres Belohnungszentrum als Probanden, die weniger Zeit vor dem PC verbringen. Bei Untersuchungen durch Magnetresonanztomografen fanden die Wissenschaftler heraus, dass das Volumen des Belohnungszentrums größer ist, wenn Jugendliche gerne Computer spielen. Dabei handelt es sich um den Bereich, der aktiviert wird, wenn man Hunger hat und Essen auf dem Tisch steht. Außerdem es das der Ort im Gehirn, in dem Gefühle wie Freude oder Begierde empfunden werden. Des Weiteren schnitten Jugendliche, die gern Zeit vor dem Rechner verbringen, mit besseren Leistungen in den Bereichen strategische Planung, Arbeitsgedächtnis und Aufmerksamkeit ab.

Für die Untersuchung wurden 154 Jugendliche befragt

Jugendliche, die häufiger am PC spielen, haben ein größeres Gehirnvolumen


Jugendliche aus allen Schichten untersucht

Die Experten zeigten sich überrascht angesichts solcher Forschungsergebnisse. Die Resultate seien sensationell, so Mitarbeiter des Teams. Man habe Jugendliche aus verschiedenen Bezirken und mit unterschiedlichem Bildungshintergrund untersucht, um einen demografischen Schnitt der Gesellschaft zu erreichen. Spielsüchtige waren nicht darunter, sie seien nicht die Zielgruppe hieß es. Dafür hatte man insgesamt 154 Jugendliche zwei Tage lang im St. Hedwig-Krankenhaus diversen Tests und Befragungen unterzogen, um an ihrer Hirnstruktur zu forschen. Die Forscher hatten nicht mit diesem Ergebnis gerechnet und wollen sich weiter mit dem Thema befassen, um zu noch genaueren Erkenntnissen zu kommen.

Kommentare (5)

  • Was heißt denn moderat...Wo ist die Grenze?

  • Das hätte ich aber auch nicht gewusst!

  • Das hätte ich auch nicht gedacht, arme Jugendliche, werden umsonst für Spielemonster und leicht dumm gehalten :-)

  • Das ist ja mal eine gute Nachricht für alle Jugendlichen!

  • Wow, wer hätte das gedacht...Jugendliche sind wieder einmal besser als ihr Ruf ;-)!


Mami

Ich weiß nicht mehr weiter...

2

Anji1994 am 01.09.2016 um 00:12 Uhr

Hallo... Mein freund und ich haben seit längerem einen kinderwunsch wir schauen auch dass wir immer zum ES...

Hilfe für alle Mamas

0

mama1611 am 18.08.2016 um 10:01 Uhr

Hallo liebe Mamas, ich muss euch einfach von einem super Workshop erzählen an dem ich letztens...

Welche Kinderimpfungen sind sinnvoll?

0

Alex_11 am 10.08.2016 um 11:43 Uhr

Hallo liebe Mamis! Wie wahrscheinlich jede Mami beschäftige auch ich mich mit dem viel umstrittenen Thema...

Mami Videos