Grundschule

Kann-Kinder früher einschulen?

am 20.01.2012 um 10:05 Uhr

Sogenannte Kann-Kinder sollten nicht unbedingt früher eingeschult werden. Eltern müssen ihre Kinder deshalb genau beobachten.

Als Kann-Kinder werden Kinder bezeichnet, die noch in den Kindergarten gehen, jedoch schon über genügend kognitive Fähigkeiten verfügen, damit sie früher in die Grundschule wechseln könnten. Die Eltern der Kann-Kinder stehen deshalb oft vor der Entscheidung, ihre Kinder noch ein Jahr in den Kindergarten gehen zu lassen oder sie schon früher in die Schule zu schicken.

Kann-Kinder nicht überfordern

Armin Krenz vom Institut für angewandte Psychologie und Pädagogik in Kiel betont, dass es nicht ausreiche, wenn ein Kind bereits im Kindergarten lesen könne. In seinem Ratgeber „Ist mein Kind schulfähig?“ weist er darauf hin, dass ein Schulkind neben den kognitiven auch emotionale und soziale Kompetenzen haben müsse, um den Schulalltag zu meistern. Auch Detlef Träbert, Leiter des Schubs-Schulberatungsservice in Niederkassel, bestätigt, dass das erste Schuljahr eine prägende Zeit sei und viele negative Erfahrungen für die Kinder beinhalten könne.

Kann-Kinder beobachten

Kann-Kinder müssen nicht unbedingt früher eingeschult werden


Kann-Kinder im Alltag beobachten

Um zu verhindern, dass eine Früheinschulung negative Auswirkungen auf ein Kann-Kind hat, sollten die Eltern es in seinem Alltag beobachten, um die soziale Kompetenz festzustellen, beispielsweise im Umgang mit seinen Freunden. Auch die Schule müsse bereit sein, mit Kann-Kindern umzugehen, die vielleicht in anderen Bereichen noch nicht so weit entwickelt sind wie die Mitschüler. Wenn deutlich werde, dass es noch zu früh für eine vorzeitige Einschulung sei, sollten die Eltern das Ergebnis unbedingt akzeptieren und ihrem Kind die Zeit lassen, seine Persönlichkeit weiterzuentwickeln, damit es später keine Leistungsprobleme bekommt.

Kommentare (3)

  • Dass diese Kinder Kann-Kinder genannt werden, habe ich auch nicht gewusst.

  • Bislang wusste ich nicht einmal, was "Kann-Kinder" überhaupt sind...

  • Ja, man sollte auch einem Kann-Kind möglichst lange die unbeschwerte Kindheit lassen und es nicht unnötig stressen!


Mami

Ich weiß nicht mehr weiter...

2

Anji1994 am 01.09.2016 um 00:12 Uhr

Hallo... Mein freund und ich haben seit längerem einen kinderwunsch wir schauen auch dass wir immer zum ES...

Hilfe für alle Mamas

0

mama1611 am 18.08.2016 um 10:01 Uhr

Hallo liebe Mamas, ich muss euch einfach von einem super Workshop erzählen an dem ich letztens...

Welche Kinderimpfungen sind sinnvoll?

0

Alex_11 am 10.08.2016 um 11:43 Uhr

Hallo liebe Mamis! Wie wahrscheinlich jede Mami beschäftige auch ich mich mit dem viel umstrittenen Thema...

Mami Videos