Betreuung in Hessen

Kindergarten: Positive Entwicklung der Kindergartenplätze

am 28.07.2011 um 16:39 Uhr

Das neue Kindergartenjahr beginnt in Hessen positiv. Für jedes hessische Kind, das drei Jahre oder älter ist, steht ein freier Kindergartenplatz zur Verfügung.

Positive Entwicklung der Kindergartenplätze in Hessen

Mehr Kindergartenplätze in Hessen

Kindergarten: Positive Entwicklung der Kindergartenplätze

Für jedes hessische Kind ab drei Jahren steht ab dem 1. August ein Platz im Kindergarten zur Verfügung, es seien sogar mehr Plätze vorhanden als benötigt würden, teilte der hessische Sozialminister Stefan Grüttner mit. Diese hohe Quote sei eine wichtige Voraussetzung für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, so Grüttner.

Bedarf besteht jedoch weiterhin bei der Betreuung für unter Dreijährige. Bislang steht nur für gut jedes vierte Kind unter drei Jahren ein Betreuungsplatz zur Verfügung. Die steigende Nachfrage führt dazu, dass inzwischen immer mehr Kindergärten auch Kinder unter drei Jahren aufnehmen. Um diesen Trend weiter zu fördern, erhalten die Kommunen in Hessen Zuschüsse in Höhe von insgesamt rund 165 Millionen Euro in den Jahren 2008 bis 2013. Diese Summe soll in neue Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren investiert werden, um auch hier eine höhere Versorgungsquote zu erreichen.

Zusätzlich gibt es für jeden Platz, der ab 2011 verfügbar wird, den sogenannten U3-Neuplatzbonus. Dabei wird für jeden Betreuungsplatz, der für ein Kind unter drei Jahren geschaffen wird, ein einmaliger Bonus von 1.500 Euro im Jahr 2011 gezahlt, weitere 800 Euro zahlt das Land im Jahr 2012 für diese, und jeden weiteren Platz.

Kommentar (1)

  • SchokoKekse am 29.07.2011 um 08:09 Uhr

    Gut, wenn man in Hessen wohnt :) Meine Kleine freut sich auch schon auf den Kindergarten


Mami News: Mehr Artikel