Lehrergesundheit

Lehrer

am 08.12.2011 um 13:53 Uhr

Gestern fand der 8. Schulgesundheitstag im Technologiezentrum Warnemünde statt. Das Thema der Veranstaltung lautete „Lehrer stärken – zufrieden in der Schule?“, es kamen rund 185 Lehrerinnen und Lehrer zusammen.

Zum 8. Schulgesundheitstag fanden sich 185 Lehrer und Lehrerinnen im Technologiezentrum Warnemünde ein. Bildungsminister Mathias Brodkorb eröffnete den 8. Schulgesundheitstag. Er wies immer wieder darauf hin, dass Lehrer nur hoch motiviert sind und Schüler erfolgreich unterrichten können, wenn sie sich im Klassenzimmer wohlfühlen. Das Wohlbefinden der Lehrer an den deutschen Schulen ist eine wichtige Voraussetzung, um den Lehrerberuf attraktiver zu gestalten.

Das Thema Lehrergesundheit soll in den Fokus gerückt werden.

Am Mittwoch fand der 8. Schulgesundheitstag im Technologiezentrum Warnemünde statt.


Schulgesundheitstag als Fortbildung

Die Lehrer und Lehrerinnen, die den 8.Schulgesundheitstag besuchten diskutierten, unter anderem über die Beibehaltung von Gesundheit und Motivation und die Vermeidung von Stress. Auch Themen wie die Vorbeugung eines Burnout standen auf dem Tagesordnungsplan. Der 8. Schulgesundheitstag diente den Lehrern und Lehrerinnen als Fortbildung. Bildungsminister Brodkorb kündigte an, sich in Zukunft verstärkt für das Thema Lehrergesundheit ein zusetzen. Geplant sind mehr Fortbildungen oder die Inanspruchnahme des Schulpsychologischen Dienstes.

Kommentare (3)

  • Ich finde eine Unterstützung der Lehrer auch gut, denn der Beruf kann eine ganz schöne Herausforderung sein!

  • Lehrer tragen wirklich eine hohe Verantwortung, sie sollten mehr Achtung bekommen!

  • Finde ich gut, dass Lehrer mehr Unterstützung bekommen, der Beruf ist wirklich nicht leicht und so wichtig für unsere Kinder!