Neue Studie

Mutter fördert Gehirn-Entwicklung

Durch die Zuwendung der Mutter im Kleinkinder-Alter kann das Wachstum des Hippocampus des Kindes gefördert werden.

Amerikanische Psychologen haben herausgefunden, dass die Gehirnregion „Hippocampus“ deutlich größer ist, wenn ein Kind von der Mutter viel Zuwendung und Unterstützung bekommt. Diese Gehirnregion ist wichtig für Stressbewältigung, Emotionen und Gedächtnis.

Kinder sollten unterstützt werden

Kinder profitieren auch in der Entwicklung von der Zuwendung der Mutter


Unterstützung der Mutter wichtig

Ein Stresstest, bei dem die Kinder ein schön verpacktes Geschenk bekamen, dieses aber nicht sofort auspacken durften, brachte die amerikanischen Forscher auf die Idee, da Kinder, die besondere Unterstützung im familiären Umfeld genossen, mit der Situation besser zurecht kamen. Die Unterstützung und Hilfe der Mutter im Kleinkind-Alter führt dazu, dass der Hippocampus im Schulkind-Alter größer ist als bei Kindern, die in einer solchen Situation weniger Hilfe und Zuwendung bekommen hatten. Eine Mutter kann somit aktiv die Gehirn-Entwicklung ihres Kindes beeinflussen und fördern.


Kommentare

12 Kommentare

  • Dass die Zuwendung der Mutter oder die allgemeine Zuwendung wichtig ist, hat man ja am Beispiel Kaspar Hauser schon gesehen.

    31.01.2012 um 12:04 Uhr
  • Das ist ja faszinierend, dass die Zuwendung der Mutter auch nachweislich so bedeutend für die Gehirn-Etnwicklung ist!

    31.01.2012 um 12:07 Uhr
  • Unglaublich, das hätte ich ja nie gedacht.

    31.01.2012 um 13:33 Uhr
  • Das ist doch schön, dass es jetzt auch bewiesen ist, wie wichtig die Mutter ist!

    31.01.2012 um 15:04 Uhr
  • Sehr gut, dass man die Wichtigkeit der Mutter mal herausstellt.

    31.01.2012 um 16:21 Uhr
  • Ich werde den Hippocampus ganz besonders fördern ;)

    31.01.2012 um 16:26 Uhr
  • Ich denke nicht, dass ausschließlich oder im besonderen die Zuwendung der Mutter wichtig ist, sondern die Zuwendung einer Bezugsperson.

    31.01.2012 um 16:43 Uhr
  • Das finde ich irgendwie schön, dass die Zuwendung der Mutter so einen Einfluss haben kann.

    31.01.2012 um 17:18 Uhr
  • Ein Grund mehr, unsere Kinder mit Liebe zu überschütten :-)

    01.02.2012 um 10:43 Uhr
  • Ich meine auch, dass es nicht nur die Zuwendung der Mutter ist, sondern eine allgemeine Zuwendung.

    01.02.2012 um 11:43 Uhr
  • Schön zu hören, dass "Liebe" einen Menschen nachweislich verändern kann :)

    01.02.2012 um 17:17 Uhr
  • sehr interessant

    25.03.2012 um 11:05 Uhr