Wer kennt sie nicht, Oftried Preußlers Geschichten von Räuber Hotzenplotz, der mit seinem struppigen schwarzen Bart und der Hakennase allerlei Unfug anstellt. Genau dieser Räuber feiert dieses Jahr sein 50. Jubiläum.

Wenn Otfried Preußlers Räuber Hotzenplotz schon bei seinem Erscheinungsdatum am 1. August 1962 Kinderherzen höher schlagen ließ, so tut er dies jetzt erneut. Zum 50. Jubiläum hat sich der Thienemann-Verlag etwas ganz besonderes einfallen lassen, um das Geburtstagskind zu feiern.
Vom 18. Juli bis zum 15. September wird in der Württembergischen Landesbibliothek eine Ausstellung zu Räuber Hotzenplotz gezeigt, die mit einem Kinderfest für die kleinen Hotzenplotz Liebhaber im Verlagshaus endet. Eine weitere Überraschung bereitet die neue Jubiläumsausgabe, denn alle Zeichnungen des mittlerweile verstorbenen Graphikers Franz Josef Tripp sind koloriert. So lässt sich Räuber Hotzenplotz jetzt auch in bunt bestaunen.

Geschichten von Räuber Hotzenplotz

Die Geschichten von Räuber Hotzenplotz erfreuen Kinder schon seit 50 Jahren.


Räuber Hotzenplotz erfreut die ganze Welt

Nach dem Erscheinen des ersten Bandes, der eigentlich nur als heitere Abwechslung zu den sonst eher düsteren Romanen von Otfried Preußler dienen sollte, war die Anfrage nach einer Fortsetzung so groß, dass dem Autor nichts anderes übrig blieb, als den Räuber Hotzenplotz noch auf weitere Abenteuer zu schicken. Die drei Bände konnten sich weltweit über 7,5 Mio. Mal verkaufen, der erste Band wurden in mehr als 30 Sprachen übersetzt und es erschienen Filme, Theaterstücke, Schallplatten, Spiele und vieles mehr.
Räuber Hotzenplotz ist heute noch genauso beliebt wie vor 50 Jahren und immer wieder lacht man, wenn der freche Räuber Omas neue Kaffeemühle stiehlt, die so schön “Alles neu macht der Mai” spielt.

Wer also die Räuber Hotzenplotz Ausstellung bisher noch nicht besucht hat, sollte dies schleunigst tun und ein Stück Kindheit wieder aufleben lassen.

Bildquelle: Andriy Petrenko/dreamstime.com

Kommentare

6 Kommentare

  • linda2444

    Wenn ich Räuber Hotzenplotz höre, denke ich sofort an meine Kindheit. Mein Bruder und ich waren riesen große Fans von Räuber Hotzenplotz. Am liebsten mochten wir : Neues vom Räuber Hotzenplotz. Haaach, ich fand das so toll! :-)

    10.08.2012 um 10:53 Uhr
  • Zuckerwattemami

    Ich habe meinem Sohn erst vor einiger Zeit "Die Geschichte von Räuber Hotzenplotz gekauft". Am Anfang hatte er keine Lust die Geschichte vorgelesen zu bekommen aber dann gefiel es ihm doch

    06.08.2012 um 09:09 Uhr
  • lisaausu

    Ich liebe Räuber Hotzenplotz. Ich glaube den ersten Band so an die 20 Mal gelesen. Habe es auch meiner Nichte und meinem Neffen vorgelesen...vielleicht schleppe ich sie auf die Räuber Hotzenplotz Austellung :D

    06.08.2012 um 09:06 Uhr
  • kleineluisa

    Oh, ich habe Räuber Hotzenplotz geliebt!

    06.08.2012 um 07:40 Uhr
  • chrissychini7

    Räuber Hotzenplotz kenne ich auch noch von früher. Aber ich fand den immer doof ;-)

    06.08.2012 um 07:24 Uhr
  • Caminados

    Oh wie schön, Räuber Hotzenplotz, da kommen bei mir auch direkt Kindheitserinnerungen auf :-)

    03.08.2012 um 12:22 Uhr


Mami Tests

Test starten Mehr Mami Tests

Mami Videos

Mehr Mami Videos