Studienergebnisse

Spermien können nicht riechen

Bislang dominierte die These vom Maiglöckchen-Phänomen, nach dem das Spermium seinen Weg zur Eizelle erriecht, die Forschung. Wissenschaftler aus Bonn und Jülich haben diese These nun widerlegt.

Spermien folgen keinem Duft

Wie Wissenschaftler aus Bonn und Jülich nun feststellen konnten, handelt es sich bei der Maiglöckchen-These um ein Laborphänomen. „Spermien funktionieren nicht wie Riechzellen in der Nase», erklärte der Leiter der aktuellen Studie, der Bonner Max-Planck-Wissenschaftler Timo Strünker, gegenüber der dpa. Es konnten nicht nur keine Hinweise auf einen speziellen Duft der Eizelle gefunden werden. Die Spermien könnten zudem auch gar nicht riechen und demnach auch nicht durch einen Geruch in Richtung Eizelle gelenkt werden.

Spermien und Eizelle

Spermien werden durch das weibliche Sexualhormon Progesteron angelockt.


Spermien werden von chemischen Stoffen angelockt

Doch wie, wenn nicht durch Geruch, finden die Spermien ihren Weg zur Eizelle? Die Studie des Bonner und Jülicher Forschungszentrums ergab, dass die Begegnung zwischen Spermium und Eizelle chemisch gesteuert wird. Nicht ein Duft, sondern das geruchlose weibliche Sexualhormon Progesteron sei der wegweisende Lockstoff für die Spermien. Die Maiglöckchenduftwirkung, die von amerikanischen Forschern 2003 im Labor beobachtet wurde, imitiere lediglich die Progesteronwirkung und komme in der angewandten Überdosierung im menschlichen Körper gar nicht vor.


Kommentare

8 Kommentare

  • Hätte mich auch ehrlich gesagt gewundert, wenn diese winzigen Dinger wirklich schon riechen könnten. Mir kam diese These schon immer seltsam vor!

    05.03.2012 um 10:17 Uhr
  • Haha, ich hab noch nie darüber nachgedacht, wie die Spermien die Eizelle finden. Dass die Spermien riechen können, fänd ich auch absurd!

    05.03.2012 um 12:06 Uhr
  • Mir kam das auch immer seltsam vor. Ich dachte immer die Jungs schwimmen einfach drauf los ^^

    05.03.2012 um 13:31 Uhr
  • Ich hab noch nie darüber nachgedacht, wonach die kleinen Jungs da eigenltich schwimmen

    05.03.2012 um 14:16 Uhr
  • Ich hab immer gedacht, dass sie einfach ziemlich ziellos umher schwimmen

    07.03.2012 um 09:14 Uhr
  • Hihi, schnuppernde Spermien.

    07.03.2012 um 12:03 Uhr
  • Da "riechen" genau ein chemischer Prozess ist, heisst das: "Spermien können nicht riechen, stattdessen können sie riechen". Oder haben die glätzkopfe "riechen" buchstäblich verstanden und deswegen einfach es umbennant?

    07.03.2012 um 12:42 Uhr
  • Stelle mir grade Spermien mit einer kleinen Nase vor :-D hihi

    07.03.2012 um 14:13 Uhr