perioden party
Diana Heuschkelam 18.01.2017

Für Mama Shelly Lee und ihre 12-Jährige Tochter Brooke war es ein besonderer Moment, als die Teenagerin zum ersten Mal ihre Periode bekam. Da die stolze Mutter auf keinen Fall wollte, dass dieses emotionale Ereignis völlig unbeachtet vorbeizog oder nur mit einer unangenehmen Unterhaltung über Hygienemittel bedacht wurde, schmiss sie ihrer frisch pubertierenden Tochter deshalb kurzerhand eine kleine Überraschungsparty – die sie dann allerdings auch noch auf Twitter für die Öffentlichkeit dokumentierte.

Was für viele wohl eine absolute Horrorvorstellung ist (Zugegeben: Unsere ersten Gedanken waren auch, was das arme Mädchen sich wohl in der Schule anhören musste und ob die öffentliche Dokumentation nicht als Verletzung der Privatsphäre ihrer Tochter gilt…), schien für Brooke kein Problem zu sein. Auf den Fotos, die ihre Mutter auf Twitter veröffentlichte, ist sie mit einem fröhlichen Lächeln neben einer Torte mit blutroter Zuckergussaufschrift („Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Periode“) zu sehen. Ein weiteres Bild zeigt sie mit erhobenem Daumen vor einem Starterpaket an Binden.

„Brooke hat heute zum ersten Mal ihre Tage bekommen und meine Familie ist super extra 😂😩“ kommentierte Shelly den besonderen Familienmoment. Auf Anfrage des Portals „Buzzfeed“ erklärte sie, ihr Töchterchen hätte „Angst vor ihrer ersten Periode“ gehabt, was sie auf die Idee gebracht hätte, das Event mit Dingen zu verknüpfen, die Spaß machen.

Bis heute wurde Shellys Twitter-Post über 7000 Mal retweetet und viele loben die Familie aus Florida für ihren vorbildlichen Umgang mit diesem ganz natürlichen Vorgang des weiblichen Körpers. „Wisst ihr“, kommentierte beispielsweise ein Twitter-User namens „ParisBurned“, „was mich daran glücklich macht, ist, dass sie die Unterstützung bekommt, die sie braucht. So viele junge Mädchen schämen sich dafür oder sind mit der Situation überfordert.“

Und damit hat er Recht, denn tatsächlich ist es so, dass es in einigen Ländern immer noch Gang und Gäbe ist, Mädchen für ihre Regelblutung zu verurteilen oder sie sogar vom täglichen Leben auszuschließen, bis dieser Teil des Zyklus vorüber ist.

Was haltet Ihr von Shellys Perioden-Party für ihre Tochter? Hattet Ihr – wenn vielleicht auch keine Party – eine ähnlich positive Reaktion von Euren Eltern auf Eure erste Menstruation? Berichtet uns in den Kommentaren von Euren Erinnerungen!

Bildquelle: iStock/irontrybex, iStock/triocean


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?