Jetzt geht es um die Wurst! Musst Du in der Schwangerschaft auf Leberwurst verzichten?

Leberwurst in der Schwangerschaft

Gestern war es noch Rollmops, heute hast Du ein unbändiges Verlangen nach Leberwurst. In der Schwangerschaft stehen Essensgelüste und Heißhungerattacken auf der Tagesordnung. Doch obwohl eine Schwangerschaft keine Krankheit ist und man Dich nicht in Watte packen muss, gibt es Lebensmittel, die Du jetzt vermeiden solltest. Aber was ist nun mit der Leberwurst in der Schwangerschaft? Darfst Du der Leber-Lust nachgeben? Oder solltest Du besser noch ein paar Monate abwarten?

Video: Leberwurst in der Schwangerschaft

Jetzt geht es um die Wurst! Musst Du in der Schwangerschaft auf Leberwurst verzichten?
Nutella mit Essiggurke, Pommes mit Vanilleeis und andere wilde Kombinationen – die Essensgelüste von Schwangeren geben oft Anreiz für Gespött und Vorurteile. Doch tatsächlich haben viele werdende Mütter oft Lust auf außergewöhnliche Lebensmittel in noch außergewöhnlicheren Zusammenstellungen. So gehört Leberwurst in der Schwangerschaft ganz sicher auch zu den begehrten Lebensmitteln – vielleicht in Kombination mit Kirschmarmelade? Doch Gelüste hin oder her, um auf Deine Gesundheit und die Deines Kindes zu achten, musst Du auf manches leider verzichten. Das kann schmerzlich sein und erfordert Disziplin. Doch gehört die Streichwurst auf die rote Liste oder darfst Du weiterhin Leberwurst in der Schwangerschaft schlemmen?
Leberwurst in der Schwangerschaft: Daumen hoch!

Leberwurst in der Schwnagerschaft

Puh, noch mal Glück gehabt! Leberwurst in der Schwangerschaft gilt als unbedenklich. Im Gegensatz zu anderen (geräucherten) Wurstwaren und Rohmilchkäsesorten ist Leberwurst gekocht und somit kein möglicher Nährboden für die gefürchteten Toxoplasmoseerreger und Listerien. Um auf der sicheren Seite zu stehen, solltest Du Deinen Konsum von Leberwurst in der Schwangerschaft jedoch auf zwei Portionen, also sirca 60 Gramm am Tag beschränken. Wenn Du also in der Schwangerschaft Lust auf ein schönes knuspriges Bauernbrot mit Leberwurst hast, darfst Du Dir täglich ungefähr zwei Scheiben davon schmecken lassen. Achte trotzdem auf eine ausgewogene Ernährung und iss ausreichend Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. Leberwurst hat je nach Sorte einen hohen Fettgehalt, der sich negativ auf die Gesundheit Deines Kindes auswirken kann. Wenn Du ein anhaltendes Verlangen nach Leberwurst in der Schwangerschaft hast, ist es vielleicht ratsam, auf fettreduzierte Alternativen umzusteigen.

Leberwurst in der Schwangerschaft: Woher kommen die Bedenken?

Leberwurst in der Schwangerschaft ist also unbedenklich für die Gesundheit Deines ungeborenen Kindes. Höchstwahrscheinlich haben die Fehlannahmen bezüglich der leckeren Streichpastete mit der Empfehlung zu tun, im ersten Trimester der Schwangerschaft keine Leber zu essen. Das Organ enthält einen hohen Anteil an Vitamin A, das bei Deinem Kind zu Wachstumsstörungen, Hautveränderungen, Leberschäden und Augenproblemen führen kann. Auch Lebertran und Lebertrankapseln solltest Du in der Schwangerschaft nicht einnehmen. Leberwurst in der Schwangerschaft gilt jedoch als unbedenklich, weil dort nur etwa 10 bis 30 Prozent des Organs enthalten sind. Im zweiten und dritten Trimester kannst Du dann sogar wieder maximal eine Lebermahlzeit pro Woche zu Dir nehmen, wenn Dir danach ist. Das Gleiche gilt übrigens für alle Arten von Innereien.

Leckere Kombis mit Leberwurst in der Schwangerschaft

Da Leberwurst in der Schwangerschaft nicht zwangsläufig vom Speiseplan gestrichen werden muss, kannst Du Dir also weiterhin ab und zu ein leckeres Brötchen mit der würzigen Kochwurst gönnen. Leberwurst schmeckt vor allem in Kombination mit Essiggurken besonders gut und dürfte daher schon alleine des bekannten Klischees wegen ganz nach dem Geschmack vieler Schwangerer sein. Doch tatsächlich kannst Du Leberwurst in der Schwangerschaft auch in Kombination mit süßen Früchten genießen. Apfel-Zwiebel-Leberwurst gibt es mittlerweile fertig im Supermarkt und Feinkostläden haben die Pastete mit Birnen und Cranberries im Angebot. Ganz Mutige belegen ein Leberwurst-Sandwich mit Bananenscheiben oder probieren die Streichwurst in einer Nudelsoße. Da Leberwurst in der Schwangerschaft kein No-Go ist, kannst Du Deinen Essensfantasien freien Lauf lassen und auch die abgefahrensten Gelüste befriedigen.

Schwangere werden oft von Heißhungerattacken nach ganz bestimmten Lebensmitteln heimgesucht. Doch während der Schwangerschaft musst Du auf einige Nahrungsmittel verzichten, weil sie Bakterien übertragen oder Deinem Kind schaden können. Für die Leberwurst in der Schwangerschaft gibt es Entwarnung. Solange Du den Genuss auf maximal zwei Portionen täglich limitierst und den Fettgehalt im Auge behältst, hast Du nichts zu befürchten. Guten Appetit!


Kommentare (14)

  • Padovagirl am 23.06.2015 um 08:44 Uhr

    Ich mag so gern Leberwurst, hatte es in der ersten Schwangerschaft gegessen. Und das nicht wenig. Bis ich hörte, dass es verboten sein soll. Ich bin jetzt in der 12 Woche meiner dritten Schwangerschaft und bin so froh, dass ich es essen kann.

  • christinawoelfl am 06.12.2014 um 13:37 Uhr

    Hab auch voll heißhunger auf leberwurst bin mal gespannt was mich noch so erwartet

  • christinawoelfl am 06.12.2014 um 13:36 Uhr

    Hab auch voll heißhunger nach leberwurst bin mal gespannt was noch so kommt bin erst 5te woche

  • sonjafrank50 am 12.11.2014 um 12:12 Uhr

    ich bin jetzt in der 28 ssw und habe komplett drauf verzichtet weill mir immer gesagt wurde das darfste nicht essen. jetzt weiss ich was ich heute abend auf mein abendbrot schmiere :) B-)

  • Nessie223 am 15.05.2014 um 08:39 Uhr

    Ich liebe Leberwurst! In meiner Schwangerschaft habe ich aber sicherheitshalber drauf verzichtet, weil ih dachte, dass es schädlich wäre!

  • rockin_mom32 am 13.05.2014 um 08:06 Uhr

    Mmmmhh, Leberwurst! In der Schwangerschaft hab ich da auch nicht drauf verzichtet!

  • mimmi_Kanarien am 15.04.2014 um 09:41 Uhr

    Leberwurst ist soooo lecker. Schön, dass man nicht drauf verzichten muss :)

  • Sirena_17 am 08.04.2014 um 08:08 Uhr

    Ich war total erschrocken, als ich das erste Mal gehört hab, dass Leberwurst in der Schwangerschaft verboten sein soll :(. Ich esse sie regelmäßig, auch jetzt, wo ich schwanger bin. Zum Glück gibt es Entwarnung!

  • innocentia_87 am 07.04.2014 um 12:42 Uhr

    Ich bin auch erleichtert, dass Leberwurst in der Schwangerschaft erlaubt ist. Habe im Moment riesigen Appetit darauf. Am liebsten noch mit einer dicken Schicht Butter drunter ;). Keine Angst - nur ab und zu...

  • OrchidGarden am 30.12.2013 um 11:25 Uhr

    Ah, interessant! Ich habe auf Leberwurst in der Schwangerschaft lieber ganz verzichtet...

  • Madita3 am 08.11.2013 um 09:12 Uhr

    Ich habe lieber auf Leberwurst in der Schwangerschaft verzichtet. Aber vielleicht war ich da auch übervorsichtig ;)

  • Neji_Murakami am 07.08.2013 um 05:34 Uhr

    Ich habe voher nie welche gegessen jetze könnt ich nur Brot mit leberwurst essen xD

  • Juliette am 16.05.2013 um 09:56 Uhr

    Das finde ich auch sehr schön, dass Leberwurst in der Schwangerschaft kein Problem ist. Ich würde nämlich nur ungerne auf Leberwurst verzichten... :-)

  • Herbstrosentau am 05.04.2013 um 13:09 Uhr

    Wie schön ! Leberwurst in der Schwangerschaft ist erlaubt. ich liebe Leberwurst^^