Wellness in der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft ist ganz schön anstrengend und verlangt Dir und Deinem Körper über einen langen Zeitraum eine ganze Menge ab. Höchste Zeit also, sich mal ein bisschen Wellness zu gönnen, um die Batterien wieder aufzuladen.

Lass die Seele baumeln…

Schwimmen entlastet die Gelenke.

Im Wasser werden Deine müden Gelenke entlastet.

Wenn es Dir gut geht, dann geht es auch Deinem Baby gut ! Zum Beispiel mit einem wohligen Bad. Mit wohlriechenden Ölen und Badezusätzen kannst Du den Entspannungsfaktor noch ein bisschen hochschrauben. Lavendel wirkt entspannend und krampflösend, Rosenblüten sorgen für ein wenig Luxus.

Gerade am Bauch wird Deine Haut jetzt besonders strapaziert. Dann hilft ein großzügiger Schuss Milch ins Badewasser. Die Milch versorgt Deine Haut mit Feuchtigkeit und macht sie geschmeidig. Achte aber darauf, nicht zulange oder zu heiß zu baden. Nach etwa 20 Minuten solltest Du die Badewanne wieder verlassen und Dich danach gut eincremen, damit Deine Haut nicht direkt wieder austrocknet.

Massage und Entspannung im Wasser

Auch eine Massage wird Dir richtig gut tun, denn Dein Rücken und sämtliche Gelenke werden während der Schwangerschaft enorm beansprucht. Da Du mit Deinem Babybauch natürlich nicht auf dem Bauch liegen kannst, kannst Du Dich auf der Seite liegend massieren lassen. Massagen mit Ölen steigern das Wohlbefinden und pflegen Deine Haut. Aber Vorsicht mit ätherischen Ölen in der Schwangerschaft. Viele Ärzte raten von der Verwendung der folgenden Öle ab: Fenchel, Ingwer, Eisenkraut, Lorbeer, Majoran, Minze, Muskat, Nelke, Rosmarin, Thymian, Wacholder, Zedernholz und Zimt. Sie können wehenauslösend oder sogar giftig sein. Sprich im Zweifel vorher mit Deinem Arzt.
Baden und Schwimmen haben sehr positive Effekte während der Schwangerschaft, denn im Wasser werden Deine müden Gelenke entlastet und das lässt Dich für einen Moment den schweren Babybauch vergessen. Die Schwingungen des Wassers tun auch Deinem Baby gut. Wenn Du während der Schwangerschaft über geschwollene Beine und Füße klagst, können Kneipp-Güsse wahre Wunder wirken : Lass eiskaltes Wasser erst über Deine Füße laufen und taste Dich dann an Deinen Beinen hoch bis zu den Oberschenkeln. Es entlastet enorm und danach wird Dir wohlig warm.

Nach Deinen Wellness-Ausflügen solltest Du Dich noch eine Weile entspannen und erholen. Es bringt nichts, kurz dem Alltag zu entfliehen und sich dann gleich wieder mitten rein zu stürzen. Schaffe für Dich und Dein Baby eine Insel der Ruhe und erlebe diese Momente ganz intensiv.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Honigbiene35 am 17.10.2014 um 16:23 Uhr

    Wellness in der Schwangerschaft ist eine echte Wohltat! Kann ich jedem empfehlen!

    Antworten
  • Hoffnungsmia am 23.09.2014 um 15:25 Uhr

    Wellness in der Schwangerschaft tut bestimmt echt gut!

    Antworten
  • sportymom am 04.07.2014 um 13:21 Uhr

    Das Foto von der Frau im lila Badeanzug ist ja herrlich. Majestätisch gleitet sie durchs Wasser. 🙂

    Antworten
  • lolleBu am 14.01.2014 um 09:52 Uhr

    Wellness in der Schwangerschaft ist eine schöne Sache :).

    Antworten
  • NuNaNuNa am 02.01.2014 um 10:11 Uhr

    Ich kann auch gerne außerhalb der Schwangerschaft Wellness haben 😀

    Antworten
  • pinkibrain am 07.10.2013 um 10:50 Uhr

    Ich liebe Wellness Tage.

    Antworten
  • mamicaro am 19.09.2013 um 10:26 Uhr

    Ich gehe auch zum Wasserwellness in meiner Schwnagerschaft und das macht echt Spaß und entspannt.

    Antworten
  • luna12367 am 05.08.2013 um 12:32 Uhr

    Ja, das will ich auch endlich machen wenn der Bauch jeden Tag größer wird 🙂

    Antworten
  • Schusselchen84 am 30.07.2013 um 10:28 Uhr

    Wohlfühlen ist in der Schwangerschaft sehr wichtig, glaube ich. Man sollte versuchen, die Schwangerschaft zu genießen, denn das wirkt sich auch positiv auf das Baby aus, davon bin ich überzeugt. Ein bisschen Wellness in der Schwangerschaft sollte man deshalb einplanen.

    Antworten
  • naima2 am 22.07.2013 um 10:03 Uhr

    ich habe mich jetzt auch mit meiner Kugel für Wassergymnastik für SS angemeldet 😉

    Antworten
  • tyra86 am 23.10.2012 um 14:04 Uhr

    Ich gehe auch häufig in die Therme und es ist herrlich kann ich jedem nur empfehlen 😀

    Antworten
  • MamiJanosch am 08.10.2012 um 09:22 Uhr

    Wellness in der Schwangerschaft klingt toll. Aber ist es nicht gefährlich, in die Sauna oder ins Dampfbad zu gehen? Ich dachte, das könnte verfrühte Wehen auslösen. Wäre ja super, wenn das nicht so wäre. Ich bin ein großer Saunafan und würde Wellness in der Schwangerschaft gerne weiter betreiben können.

    Antworten
  • rockingmomma am 31.08.2012 um 13:10 Uhr

    wellness in der schwangerschaft find ich total wichtig.überhaupt eine schöne zeit! 😀

    Antworten
  • sateenkaari am 19.03.2012 um 11:37 Uhr

    Ich fand schwimmen immer extrem entspannend, weil man sich im Wasser so schön leicht fühlt 🙂

    Antworten
  • SusanneSafran am 21.02.2012 um 10:17 Uhr

    Ich habe auch immer total geschwollene Beine und Füße. Total unangenehm! War jetzt aber mal endlich bei einer Massage, wow das war echt toll 🙂 Kann ich nur empfehlen!

    Antworten
  • JuliaJammy am 09.02.2012 um 13:07 Uhr

    Ich finde schwimmen auch total entspannend, da fühlt man sich so leicht =)

    Antworten
  • bambini_33 am 06.02.2012 um 16:44 Uhr

    Es geht nichts über eine entspannende Rückenmassage...danach fühle ich mich immer wie neu geboren !

    Antworten
  • sarahlena am 15.12.2011 um 21:47 Uhr

    Ich geh auch manchmal zur Massage, ein bisschen Wellness kann ja nie schaden oder?

    Antworten
  • givemethefood am 09.11.2011 um 17:18 Uhr

    Ich habe mir auch während beiden Schwangerschaften regelmäßig eine Auszeit gegönnt. Ich war alle zwei Monate bei der Massage und einmal pro Schwnagerschaft über ein langes Wochenende in einem Wellness Hotel. Das gönne ich mir schon längere Zeit einmal im Jahr. Das kann man als Mutter, von mittlerweile zwei kindern auch Mal gebrauchen und ich denke jede (werdende) Mutter verdient es sich diese Zeit nehmen zu können.

    Antworten
  • sternchen1308 am 17.10.2011 um 09:04 Uhr

    das ist wirklich eine gute idee ne massage könnt ich gut gebrauchen und in die sauna wllt ich eh shcn lange mal wieder 🙂

    Antworten
  • Kiwimaedchen am 13.10.2011 um 17:06 Uhr

    oh ja, ich bin zwar gerad nicht schwanger, mein kleiner ist mittlerweile schon drei, aber eine massage könnte ich trotzdem gebrauchen 🙂

    Antworten
  • kokosnuss12 am 23.09.2011 um 10:23 Uhr

    mach momentan viel yoga und pilates 🙂

    Antworten
  • mama_sina am 22.09.2011 um 14:33 Uhr

    bin regelmäßig in der sauna gewesen, das war toll für den verspannten rücken

    Antworten
  • schneefloeckl am 26.11.2010 um 10:08 Uhr

    Hmmm.... Massage und Wellness hört sich gut an! Ich glaub, das gönn ich mir dieses Wochenende auch mal wieder.

    Antworten