Tipps und Ideen

Babyparty: Überraschung für die Mami in spe

Katharina Meyeram 27.03.2014 um 09:20 Uhr

Du kennst es vielleicht aus amerikanischen Filmen und Serien: Die werdende Mama wird von ihren Freundinnen und weiblichen Verwandten mit einer Feier zu Ehren des kleinen Erdenbürgers überrascht, noch bevor er auf der Welt ist. Mit einer Babyparty zeigen sie, wie sehr sie sich mit der Mami auf ihr Baby freuen. Die US-amerikanische Tradition schwappt mehr und mehr nach Deutschland über. Wie läuft eine traditionelle Babyparty ab?

In den USA gibt es die sogenannte Baby Shower schon seit dem Babyboom der 1950er Jahre. Film und Fernsehen bringen den Trend nun auch nach Deutschland, der werdenden Mutter noch vor der Geburt des ersten Kindes eine Party zu widmen. Schließlich ist der Zeitpunkt ganz praktisch, denn wenn das Baby erst einmal da ist, wird die neue Mami wenig Zeit haben. Eine Babyparty wird meist im letzten Trimester der Schwangerschaft von der besten Freundin der Mutter in spe veranstaltet. Sie nimmt der Schwangeren den Planungsstress ab und überrascht diese häufig sogar mit der Feier, um der Mama die Zeit bis zur Geburt zu verkürzen und sie mit nützlichen Geschenken rund um das Baby zu versorgen. Mit der Amazon Baby-Wusnschliste kann man sich bei der Auswahl fantastisch abstimmen. Traditionell werden zur Babyparty nur weibliche Gäste eingeladen, da Frauen untereinander für gewöhnlich viel offener über die Themen Geburt und Baby sprechen, als wenn Männer anwesend sind. Freundinnen, die bereits Kinder haben, können der Mami von ihren Erfahrungen berichten und ihr Wissen weitergeben.

Schwangere auf ihrer Babyparty

Bei einer Babyparty bekommst Du viele nützliche Geschenke für Deinen kleinen Schatz.

Geschenke zur Babyparty

Ein ganz wichtiger Aspekt der Babyparty sind natürlich die Geschenke. Gerade beim ersten Kind muss jede Menge neuer Zubehör gekauft werden. Der Begriff Baby Shower stammt auch daher, dass die werdende Mami mit Geschenken geradezu überschüttet werden soll. Das richtige Geschenk für diesen Anlass sind Babyutensilien aller Art: Kleidung, Schnuller, Fläschchen oder Lätzchen sind also nie verkehrt. In Amerika gibt es beispielsweise keine Babyparty ohne eine Windeltorte: Zusammengerollte Windeln werden zu eine dreistöckigen Torte drapiert und mit Babyzubehör dekoriert. Auf jeden Fall ein praktisches Geschenk! Auch in Deutschland gibt es Windeltorten zu kaufen und im Internet zeigen diverse Anleitungen, wie man selbst eine bastelt. Andere gute Geschenke zur Babyparty sind kleine Aufmerksamkeiten für die Bald-Mama. Über Gutscheine für Babysitterdienste wird sie sich ebenso freuen wie über Wellness- und Massagegeschenke. Das Thema Schwangerschaft darf hier auch gerne mit Humor genommen werden, zum Beispiel kann eine Fußmassagecreme mit der Aufschrift „wenn Du Deine Füße wieder sehen kannst“ die werdende Mami mit Sicherheit zum Lachen bringen.

Babyparty: Deko, Essen und Trinken

Bei einer Babyparty darf die Dekoration gerne eine Spur kitschiger ausfallen. Je nach Geschlecht des erwarteten Babys sind blau und rosa natürlich die Farben der Wahl. Girlanden mit dem Namen des zukünftigen Erdenbürgers oder Glückwünschen, Luftballons und Stofftiere gibt es im Dekogeschäft zu kaufen. Hauptsache bunt und fröhlich, schließlich ist der Anlass für die Feier ein freudiges Ereignis. Da die Babyparty oft eine Überraschung für die werdende Mami ist, findet sie meist im Haus der Gastgeberin statt. Da dürfen dann alle Freundinnen beim Dekorieren und Aufbauen mithelfen. Auf dem Buffet-Tisch sieht die Windeltorte in der jeweiligen Farbe besonders gut aus. Als Speisen eignen sich verschiedene Häppchen, Muffins, Gemüsesticks und generell alles, was man gut vorher vorbereiten und während der Party nebenbei essen kann. Die Mami darf natürlich keinen Alkohol auf ihrer Babyparty trinken, aber die anderen Gäste freuen sich bestimmt über das ein oder andere Gläschen Sekt. Eine gute Alternative für alle sind alkoholfreie Cocktails mit lustigen Namen wie „Momtini“ oder „Mamarita“. Die Themen Mama und Baby ziehen sich also durch die gesamte Feier.

Spiele auf der Babyparty

Für Spaß und ein bisschen Action auf der Babyparty sorgen verschiedene Spiele. Auch hier gilt: Alles rund ums kommende Baby ist die richtige Wahl. Dabei kann die Mami entscheiden, ob sie mit ihrem riesigen Bauch an den Spielen teilnimmt, oder lieber nur zuguckt. Ein Muss ist auf jeden Fall das Abschätzen des Bauchumfangs. Dazu wird eine Rolle Klopapier herumgereicht und die Gäste reißen so viele Blätter am Stück ab, wie ihrer Meinung nach um den Bauch der Mami reichen. In anderen Ratespielen müssen die Teilnehmer der Babyparty entweder die Babybreisorte am Geschmack erkennen, oder mitgebrachte Kinderfotos der Gäste richtig zuordnen. Das ist manchmal gar nicht so leicht, sorgt aber garantiert für Spaß! Beim Babyfläschchen-Trinkwettbewerb oder beim Puppen Wickeln kommt es dann auf Schnelligkeit an. Mal sehen, wie gut die zukünftige Mama schon Windeln wechseln kann! Die Spiele auf der Babyparty dienen zwar größtenteils der Belustigung der Anwesenden, haben aber auch einen Bezug zu den Aufgaben, die bald auf die Mutter zukommen. So kann man zum Beispiel Einschlaflieder rezitieren oder Babyutensilien mit verbundenen Augen erkennen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, solange sich alles um die Mama und das Baby dreht. Aber Vorsicht: Ein anderes beliebtes Spiel verbietet es den Gästen während der ganzen Babyparty das Wort „Baby“ zu sagen. Zu Beginn der Feier werden Ketten mit drei Schnullern oder Wäscheklammern daran an alle verteilt und wenn jemand das verbotene Wort benutzt, das in dieser Umgebung jedem permanent auf der Zunge liegt, muss er einen seiner Schnuller oder eine seiner Klammern an die Person abgeben, die es gemerkt hat. Wer am Ende die meisten gesammelt hat, gewinnt.

Auch wenn der Trend aus den USA erst langsam nach Deutschland kommt, eine Babyparty ist die perfekte Gelegenheit, um der werdenden Mami zu zeigen, wie sehr Du Dich mit ihr auf ihr Baby freust. Vor der Geburt können so noch einmal alle Freundinnen zusammenkommen und der Bald-Mama die Zeit mit viel Spaß, Spielen und praktischen Geschenken versüßen.

Bildquelle: iStock/SerrNovik

Kommentare (22)

  • Angeline91 am 14.07.2015 um 12:19 Uhr

    ich werde das definitiv auch machen :)

  • Serafinchen_2 am 03.06.2015 um 11:45 Uhr

    Eine Babyparty ist echt eine coole Sache!

  • BCS_09 am 12.05.2015 um 10:56 Uhr

    Ich hatte auch eine Babyparte. Ist einfach total praktisch, weil doch eh alle immer was schenken wollen und so kann man dann einfach was aufschrieben und jeder sucht sich einfach was auf und bringt es alle zusammen mit. Da vermeidet man einfach, dass was doppelt und dreifach da ist.

  • gleeksrock am 27.04.2015 um 15:38 Uhr

    Ich würde meinen Freundinnen was erzählen, wenn sie mir keine Babyparty schmeißen.

  • GesaTesa am 30.03.2015 um 16:01 Uhr

    Wir hatten letzte Woche meine Baby Shower. Das war so toll! Die Mädels haben mich wirklich überhäuft!

  • maerchentante32 am 11.03.2015 um 16:32 Uhr

    Eine Babyparty ist echt super um noch ein paar Sachen zusammenzubekommen, die man braucht.

  • Federboa am 17.02.2015 um 14:24 Uhr

    Die Babyparty ist mal ein cooler trend, der aus den USA hier rübergeschwappt ist.

  • holy_moley am 12.01.2015 um 16:09 Uhr

    Ich hatte damals keine Babyparty. Hat keiner für mich organisiert. Aber vor 3 Jahren war das ja auch noch nicht soo geläufig. Sollte meine Schwester aber demnächst - hoffentlich - schwanger werden, mache ich ihr eine Babyparty.

  • love_jack24 am 11.12.2014 um 16:19 Uhr

    Ich hatte auch eine Babyparty. War total witzig!

  • Nadine1234 am 21.11.2014 um 15:44 Uhr

    Eine Babyparty find ich echt praktisch, wenn man noch Sachen braucht. Vor ein paar Jahren war das noch nicht so geläufig leider.

  • Yohanna23 am 29.10.2014 um 15:38 Uhr

    Wir haben auch eine Babyparty gemacht. Das war wirklich schön und man bekommt viele nützliche Geschenke!

  • Erdbeerchen555 am 13.05.2014 um 08:23 Uhr

    Ich wünschte ich hätte damals auch eine Babyparty gemacht. Irgendwie hatte ich so viel im Kopf, dass das total unter gegangen ist. :(

  • RecipeRenate am 05.05.2014 um 11:55 Uhr

    Ach, ich weiß nicht. Ich brauch eigentlich keine Babyparty :). Die Vorfreude war auch so schon groß genug ;)

  • woop_woop am 02.05.2014 um 15:17 Uhr

    Ich hoffe, meine Freundinnen organisieren mir auch eine Babyparty. Aber sie haben ja noch jede Menge Zeit!

  • FriederikaJosch am 25.04.2014 um 08:58 Uhr

    Ich glaube meine Schwester ist gerade dabei, eine Babyparty für mich zu organisieren. Sie hat sich letztens ein bisschen verplappert :)

  • bigbauch99 am 17.04.2014 um 14:59 Uhr

    Ich habe letzten Monat eine Babyparty bekommen. Es war auch für mich eine Überraschung, die meine Freundin organisiert hat. Das hat richtig Spaß gemacht!

  • Bunny663 am 14.04.2014 um 09:57 Uhr

    Ich hatte damals keine Babyparty, hätte es mir aber rückwirkend wirklich gewünscht. Klingt nach ner Menge Spaß :)

  • strawberry40 am 09.04.2014 um 15:33 Uhr

    Ich finde es gut, dass man hierzulande auch mal eine Babyparty veranstalten kann. Da bekommt man nicht nur tolle Sachen, sondern kannauch gemeinsam die Geburt des Kindes feiern.

  • innocentia_87 am 07.04.2014 um 12:40 Uhr

    Ich finde ne Babyparty auch eine schöne Idee. Ich will auf keinen Fall alles in rosa oder hellblau, aber die Ankunft des neuen Babys zu Feiern finde ich super :)

  • Nessie223 am 01.04.2014 um 09:55 Uhr

    Also ich finde die Idee einer Babyparty klasse :) Man bekommt tolle Geschenke und steigert die Vorfreude auf das Baby durch eine Feier! Finds toll!

  • Philomele27 am 31.03.2014 um 08:23 Uhr

    Ich hatte keine Babyparty, aber eigentlich finde ich die Idee ganz schön :). Vielleicht beim nächsten Kind ;)

  • Thweety am 27.03.2014 um 09:24 Uhr

    Ich wünsche mir auch unbedingt eine Babyparty. Ich habe eine Freundin, die mittlerweile in den USA lebt und was die mir erzählt hat von ihrer Babyparty fand ich einfach soooo süüüüüß. Vor allem die Spiele sind ja total lustig :-D