16. SSW

Die 16. Schwangerschaftswoche

SSW 16: Dein Baby in der 16. SSW

In der 16. SSW passt Dein Baby bereits nicht mehr auf das Ultraschallbild. Es ist nun ungefähr 12 Zentimeter groß und wiegt um die 100 Gramm. Da der Fötus nun mehr Platz benötigt, wird Dein Unterhautgewebe ab der 16. SSW stark gedehnt. Das Baby reagiert auf Licht und bekommt auch weiterhin manchmal einen kleinen Schluckauf. Bis Du davon etwas merkt, dauert es allerdings noch einige Wochen. Auch in SSW 16 reifen die inneren Organe weiter und Dein Baby trainiert weiterhin die spätere Atmung, indem es Fruchtwasser einatmet und dann wieder ausstößt.

Die Schilddrüse Deines Kindes wandert vom Ende der Zunge in den Hals und produziert nun fleißig Hormone– das ist besonders wichtig für Wachstum und Stoffwechsel. Da die Schilddrüse für ihre Arbeit viel Jod benötigt, empfehlen viele Ärzte ab der 16. Schwangerschaftswoche die zusätzliche Einnahme von Jod-Tabletten. Auch das Kreislauf- und das Harnsystem Deines Babys sind in der 16. SSW schon vollständig ausgebildet und arbeiten fleißig. Jede Woche hört der Fötus ein wenig besser. Einzelne Worte oder Melodien kann Dein Baby noch nicht unterscheiden, aber die Geräusche Deines Körpers nimmt es bereits bewusst wahr. Es ist jetzt sehr beweglich, streckt sich und schlägt Purzelbäume in Deinem Bauch – noch hat es genug Platz dafür. Auch der Greifreflex wird weiter trainiert und nicht selten dient dabei die Nabelschnur als Übungsgegenstand. Gleichzeitig stärkt Dein Kind durch seine Bewegungen die Nacken- und Rückenmuskulatur und bereitet sich so schon in der 16. SSW auf das spätere Laufenlernen vor. Das Geschlecht ist bereits seit der letzten Woche zu erkennen. Wenn Du erst jetzt wieder zur Ultraschalluntersuchung gehst, kannst Du also mächtig gespannt sein. Aber auch im Kopf Deines Babys tut sich in der 16. SSW jede Menge: Jede einzelne Minute kommen mehr als 100.000 Gehirnzellen dazu.

SSW 16: Du in der 16. SSW

Ab der 16. SSW ist es soweit: Einige Mütter können schon jetzt die Bewegungen ihres Babys spüren. Allerdings sind das meist Frauen, die ihr zweites Kind erwarten und bereits wissen, wie es sich anfühlt, wenn im Bauch etwas strampelt. Für alle anderen sind dies die gängigsten Vergleiche: Luftblasen, die den Bauch hinaufsteigen, Schmetterlinge, die im Bauch flattern, Popcorn, das im Bauch aufspringt oder einfach ein Gefühl, wie Du es von Darmbewegungen oder Magengrummeln kennst. Am einfachsten kannst Du die Bewegungen ab der 16. Schwangerschaftswoche übrigens spüren, wenn Du Dich flach auf den Rücken legst und die Hände auf den Bauch legst. So berührt die Gebärmutter die Bauchdecke und es ist wahrscheinlicher, dass Du etwas von Deinem Baby bemerkst. Übergewicht oder eine Vorderwandplanzenta machen es allerdings schwieriger, die Bewegungen des Fötus wahrzunehmen. Mach Dir also keine Sorgen, wenn es noch ein wenig dauert, bis Du Dein Baby bewusst spürst.

Die Gewichtszunahme macht sich in der 16. SSW schon deutlich bemerkbar, bei sehr schlanken Frauen ist auch schon ein kleiner Babybauch erkennbar. Wunder Dich also nicht, wenn Deine Jeans beginnen zu kneifen und Du auf bequemere Kleidung oder die erste Umstandshose umsteigen muss. Die bessere Durchblutung und das größere Blutvolumen lassen die meisten Frauen in dieser Zeit der Schwangerschaft blühend und frisch aussehen. Nur bei wenigen sorgen die hormonellen Umstellungen für Hautprobleme. Sollten bei Dir in der 16. SSW Pickel und Unreinheiten auftreten, berät Dich Dein Arzt oder Deine Kosmetikerin sicher gerne über geeignete Produkte.

Auch kann es sein, dass Du Dich in dieser Schwangerschaftswoche ab und zu etwas kurzatmig fühlst. Das liegt daran, dass sich hormonell bedingt etwas Wasser in der Lunge einlagert. Dies ist jedoch weder für Dich noch für Dein Baby gefährlich. Ebenso gehören Magen-Darm-Probleme zu den typischen Schwangerschaftsbeschwerden in der 16. SSW. Die Gebärmutter drückt auf Magen und Darm und sorgt so für diese Unannehmlichkeiten. Hier kann es helfen, öfter am Tag kleinere Mahlzeiten einzunehmen. Auch Deine Brüste beginnen in SSW 16 stark zu wachsen und es kann sein, dass ab und zu etwas wässrige Vormilch aus den Brustwarzen austritt. Stilleinlagen, die Du im Drogeriemarkt erhältst verhindern aber, dass die Flüssigkeit auf Deiner Kleidung sichtbar wird.

Du bist zwar erst in 16. SSW, aber hast Du Dir schon Gedanken gemacht, wie es nach der Schwangerschaft weitergeht? Möchten Du oder Dein Partner die Kinderbetreuung übernehmen und zu Hause bleiben? Oder willst Du nach dem Mutterschutz schnellstmöglich zurück in den Job? Unterhalte Dich mit anderen Mamis, die schon Kinder haben und überlege Dir für Dich oder Euch eine passende Lösung.
Pfefferminztee – er hilft bei Verdauungsproblemen, die in der 16. SSW leicht durch den Druck ausgelöst werden können, die Deine gewachsene Gebärmutter auf den Verdauungstrakt ausübt.
Da die wachsende Schilddrüse Deines Babys genügend Jod benötigt, solltest Du in der 16. SSW versuchen, genügend Seefisch oder andere Meerestiere zu essen. Einige Fischarten haben allerdings eine erhöhte Schadstoffbelastung. Du solltest Dich unbedingt informieren!
Jod in Form von Tabletten einnehmen. Bei einer ausgewogenen und sehr bewussten Ernährung ist dies nicht zwingend notwendig. <strong>Berate Dich in der 16. SSW am besten mit Deinem Frauenarzt, ob er die Tabletten für notwendig hält. </strong>

Tipp der Woche 16 SSW

Magenverstimmungen gehören in der Schwangerschaft leider dazu. Versuche in der 16. SSW kleine Mahlzeiten zu essen und nichts, was Deinen Magen schwer belastet. Pfefferminz beruhigt den Magen. Entweder als Bonbon oder als Tee nach dem Essen genießen.

Kommentare (102)

  • Das zweite Trimester fand ich am angenehmsten!

  • In der 16. SSW stand für uns der Name schon fest.

  • Haha, wenn mich das nächste Mal jemand fragt, wann mein Kind Laufen gelernt hat, sage ich "In der 16. SSW:!"

  • Da hat man es mir schon total angesehen.

  • in der 16.SSW habe ich gemerkt, dass ich ganz schön ungeduldig bin.

  • Ich find das mit der Taschenlampe gegen den Bauch ja gemein. Wird erstmal geblendet.

  • Rein war meine Haut in der Schwangerschaft auch total! Überall außer am Bauch halt, wo sie schrecklich aussah mit den ganzen Streifen. In der SSW 16 war die Welt noch in Ordnung :-(

  • Popcorn, das im Bauch aufspringt, ist ja mal ein total süßer Vergleich!!!!

  • In der 16. SSW habe ich Ideen für das Babyzimmer gesammelt.

  • In der 16. SSW war ich viel unterwegs.

  • Mit 9 und 5 jährigen Kindern weiß ich doch nicht mehr, was ich in der 16. SSW gemacht habe!

  • Beim zweiten gings bis in die 16. SSW und dann war schluss. 12. ist also doch nicht immer so sicher, also danach.

  • Dass das Baby in der 16. SSW nicht mehr auf dem Ultraschallbild komplett zu sehen ist, war mir gar nicht aufgefallen...

  • In der 16. SSW war ich total energiegeladen!

  • Das ist ganz normal, dass man in der SSW 16 noch kein Geschlecht erkennen kann. Die meisten wissen es erst um die 20. rum ganbz sicher, wenn nicht noch später erst.

  • In der 16. SSW hatte ich keine Magenverstimmungen!

  • Kurzatmig war ich in der 16. SSW auch etwas.

  • Keine Ahnung, was ich in der 16. SSW gemacht habe, aber das Baby auf dem Ultraschall sieht mega süß aus.

  • Ich muss leider gestehen, dass ich bei Corey erst in der 16. SSW mit dem Rauchen komplett aufgehört habe. Hatte es vorher schon reduziert, aber einfach nicht geschafft, dann wars allerdings auch für immer.

  • Hab mein erstes Kind vor 12 Jahren in der 16. SSW verloren. Also von wegen ab der 12 ist man sicher.

  • Ich weiß gar nicht mehr genau, was ich in der 16. SSW gemacht habe...

  • In der 16. SSW hat eine gute Freundin mir einen total süßen Strampler für mein Baby geschenkt!

  • In der 16. SSW habe ich mich durch alle Baby-Online-Shops geklickt ;)

  • In der 16. SSW hatte ich keine Magenverstimmungen, vorher allerdings schon.

  • Ich hab während meiner Schwangerschaft keine Jod-Tabletten genommen. Auch nicht in der 16. SSW. Ich esse aber generell gerne salzig, daher war das gar nicht nötig.

  • Ich gucke mir so gerne das Ultraschall-Video von der 16. SSW an. Das ist so süß :)

  • Das Baby sieht in der 16. SSW ja echt schon süß aus! Schaue mit gerade das Video an :)

  • In der 16. SSW hatte ich keine Magenverstimmung. Zum Glück!

  • Ich habe in der 16. SSW auch schon die Bewegungen meines Babys gespürt.

  • In der 16. SSW habe ich immer in der Hängematte gechillt :)

  • In der 16. SSW war mir morgens manchmal immer noch übel...

  • Ich hatte in der 16. SSW auch Probleme mit Magenverstimmungen...

  • In der 16. SSW hatte ich auch manchmal Magenprobleme...

  • Auf meinem Bauch hat in der 16. SSW so noch niemand geguckt wie er sollte. Eher so fragend, ist sie nu schwanger oder eher nicht???

  • In der 16. SSW fing es an, dass ich zum Beispiel in der Bahn gemerkt habe, dass Leute auf meinen Bauch gucken.

  • Ich bin jetzt in der 16. SSW. Bei uns hat man das Geschlecht bisher noch nicht gesehen. Mal sehen, was es wird...

  • Ich hatte während der gesamten Schwangerschaft ne total reine Haut, das war klasse :)

  • Auf Fisch war ich von allein ganz wild, dabei steh ich eigentlich gar nicht so sehr auf Fisch. Manchmal holt der Körper sich halt auch von ganz allein, was er braucht ;)

  • Auf dem Rücken gelegen mit den Händen auf dem Bauch hab ich vor allem in der 1. SS andauernd, da wollte ich meinen Kleinen unbedingt, unbedingt spüren und war total ungeduldig.

  • Jod-Tabletten hab ich auch in beiden SS genommen

  • Schluckaufalarm :)

  • Von Jodtabletten hab ich schon von vielen Schwangeren gehört.

  • Pfefferminztee ist eh eine Wunderwaffe.

  • Jod-Tabletten haben echt fast alle Schwangeren genommen, die ich kenne.

  • "Auch kann es sein, dass Du Dich in dieser Schwangerschaftswoche ab und zu etwas kurzatmig fühlst. Das liegt daran, dass sich hormonell bedingt etwas Wasser in der Lunge einlagert." Schon verrückt, was der Körper während einer Schwangerschaft so alles macht.

  • Ab der 16.SSW habe ich auch Jod-Tabletten eingenommen.

  • in der 16. SSW habe ich die Bewegungen des Babys auch schon spüren können.

  • Ich habe in der 16. SSW tatsächlich Jod-Tabletten verschrieben bekommen. Aber man macht ja eh alles, für den kleinen Wurm da in seinem Bauch!

  • unglaublich, dass sich das Baby in der 16. SSW quasi schon aufs Laufenlernen vorbereitet!

  • Hab mir eben das Video von der 16. SSW angeschaut. Das Baby ist ja schon richtig süß!!!

  • In der 16. SSW habe ich mein Baby noch nicht gespürt, aber ich bin auch etwas übergewichtig ;). Das kam so eins, zwei Wochen später...

  • Unglaublich, dass das Baby in der 16. SSW schon zwölf Zentimeter groß ist1

  • Ich bin jetzt in der 16. SSW. Das ist alles so aufregend. Könnte noch immer die ganze Welt umarmen! (Fragt mich dann in nochmal 16 Wochen nochmal, wie es aussieht!) ;-)

  • In der 16. SSW hab ich in der ersten Schwangerschaft allen davon erzählt. War dann langsam mal Zeit, sonst hätte man es eh bald gesehen.

  • Das ist ja lustig, dass das Baby in der 16. SSW schon einen Schluckauf bekommen kann.

  • Wir haben in der 16. SSW hab ich mein Baby auch das erste Mal gespürt. Das ist vielleicht ein komisches Gefühl. Ich finde Luftblasen, die aufsteigen, sind schon ein sehr guter Vergleich.

  • Ich hab in der 16. SSW das erste Mal meine Kleine gespürt. Sehr gruseliges, aber gleichzeitig wirklich tolltes Gefühl. Ich hab übrigens gar nicht mitgekriegt, dass sie nicht mehr auf den Ultraschall passt, ich hab da wirklich nie was drauf erkannt. Der Arzt fragte immer und ich hab einfach genickt und so getan, als würde ich was erkennen. Ich bin da echt blind bei sowas...

  • Hallo Ihr lieben, heute habe ich diese tolle Seite für mich entdeckt da ich jetzt in der 16 SSW bin und unbedingt wissen wollte, was das Kind schon alles in der 16 SSW mitkriegt und wie groß es ist bin ich hierher gestoßen..... ich finde es total Klasse wie es alles erklärt ist und vor allem die Erfahrungen von euch :-) Für mich ist es mein 1 Kind und ich bin Überglücklich <3 Wir haben es uns gewünscht und als wir ende Dezember erfahren haben das ich Schwanger bin waren wir sehr erstaunt das es doch so schnell ging nach der Absetzung der Pille. Mein Gefühl jetzt in der 16 SSW ist Großartig, ich habe bis jetzt Gott sei dank keine Probleme, ab und zu etwas müde aber das hängt dann auch vom Wetter ab. Am Freitag habe ich einen Termin bei meiner Gyn. und wir hoffen das wir diesmal erkennen können was es wird <3 Vor 3 Wochen hatten wir die Nackendichtemessung und da hat der Gyn. schon versucht was zu sehen, allerdings lag das Kleine leider im Schneidersitz, so das man es nicht genau erkennen könnte, er meinte zu 90% Mädchen aber er will es nicht zu 100% bestätigen :-) mal schauen vielleicht sehen wir es ja am Freitag. Wäre aufjedenfall schön <3 LG Julia

  • Es ist das schönste Gefühl der Welt wenn ich meinen kleinen Schatz merke. Ich hoffe das ich bei meinem nächsten Termin erfahre ob es ein kleiner junge oder ein Mädchen wird. Ich versuche jeden Moment zu genießen die zeit vergeht so schnell.

  • An die 16 ssw erinnere ich mich noch gut. Damals hat mein Mann mir den Antrag gemacht :)

  • Bei meiner ersten SS habe ich schon in der SSW 16 erfahren, dass es ein Junge wird und das hat sich bewahrheitet!

  • Bei meiner ersten SS habe ich auch schon in der SSW 16 Kindsbewegungen gespürt. So schön!

  • Mir hat mein Arzt in der 16. SSW auch empfohlen, Jodtabletten zu nehmen. Jetzt weiß ich endlich, wofür es gut war...

  • Das Baby ist in der 16. SSW noch so winzig klein und reagiert trotzdem auf Licht! Die Schwangerschaft ist echt ein Wunder. Ich hoffe, ich darf das bald auch alles erleben!

  • es ist ein schönes Gefühl und fühlt sich wie eine Murmel an bin auch in der sechzehnte schwangerschaftswoche plus 4 Tage

  • bei mir fühlen sich dieBewegungen an wie eine kleine Murmel voll das schöne Gefühl

  • In der 16. SSW hatte mich eine richtig fiese Erkältung erwischt. Ich hätte nicht gedacht, dass es so mies ist, wenn man keinerlei Medikamente nehmen kann. Vorher hab ich da immer drüber geschmunzelt.

  • Ich hab grade eindeutig gespürt dass mein Baby getreten hat..was für ein tolles Gefühl =D

  • Gleich meinen Ultraschalltermin

  • Eine Babyparty hatten wir in der 16. SSW auch geplant, aber da ging es mir dann leider nicht so gut, deshalb mussten wir sie verschieben.

  • Meine Freundinnen haben in der 16. SSW eine Babyparty für mich veranstaltet. Das war schön.

  • In der 16. SSW hat mich mein Arzt für drei Wochen aus dem Verkehr gezogen, weil ich Unterleibskrämpfe hatte. Ich habe mich dann mal drei Wochen lang nur um mich und die Schwangerschaft kümmern können. Eine herrliche Zeit.

  • Bei meiner jetztigen Schwangerschaft wurde ich in der 16 SSW zum ersten Mal auf die Schwangerschaft angesprochen. Bei den anderen beiden hatte ich in der 16 SSW schon eine kleine Kugel.

  • In der SSW 16 hab ich zum ersten Mal nen Tritt gespürt! Was für ein Moment!

  • Meine 16. SSW war geprägt von der Fruchtwasseruntersuchung. Die Angst vor dem Eingriff, während dem Eingriff und auch danach. Zeit um Kindsbewegungen zu erspüren hatte ich nicht.

  • eine Freundin von mir hat mir für die 16. SSW gezeigt, wie ich mich hinlegen muss, sodass ich das Kleine spüre..fragt doch auch mal in eurem Bekanntenkreis rum

  • Genau heute in der 16. SSW angekommen :)

  • Ich hab bei meiner 2. Schwangerschaft genau in der 16. SSW erste Bewegungen gespürt - ein wundervoller und unvergesslicher Moment! Werde deshalb immer gerne an SSW 16 zurückdenken.

  • Ich hatte in der 16. SSW ganz schlimme Magenschmerzen. Mir hat dann Fencheltee gut geholfen, aber Pfefferminz ist bestimmt auch nicht falsch.

  • Guck guck :-) mein Baby ist jetzt in der 16 ssw wenn es sich streckt schon knapp 20 cm groß. Es ist mein 1 Baby , spüre es aber jetzt schon. Vor allem, wenn es sich dreht, ist es ein tolles Gefühl. Leider muss ich mich bei jeder Drehung übergeben :-( LG Mandy 16+3

  • Bei uns fing das Drehen tatsächlich in der 16.SSW an, genau passend...

  • wen man das baby in der 16 ssw gar nicht mehr richtig drauf ebkommt auf den bilder wie kann man dan sehen was es wird ... oder er macht bestimmt die Bilder weiter weg dan müsste man das doch normaler weise sehen ...

  • Ich kanns kaum abwarten bis ich mein kleines spüre...bei der letzten Schwangerschaft spürte ich mein Baby in der 18.ssw also nicht mehr lange warten.....

  • Mhhhh ich bekomme nun schon das dritte Kind und ich spüre noch nichts in der 16.SSW....schnief,aber bald bestimmt

  • Ich habe in der 16. SSW noch nichts gespürt. Ich habe es kaum erwarten können, aber in der 16. Schwangerschaftwoche war noch alles ruhig..

  • Wenn man sich in der ssw 16 auf den Rücken legt, ist das Baby manchmal wirklich schon zu spüren

  • In der 16. Schwangerschaftswoche wissen wohl viele Mütter noch gar nicht, wie sich das Baby bemerkbar macht. Es stimmt sicher, dass das bei der 2. Schwangerschaft anders ist

  • Süß dass der Kleine nicht mal mehr auf den Bildschirm gepasst hat in der 16 Schwangerschaftswoche

  • Faszinierend dass ab der 16 ssw schon die Bewegungen des Babys zu spären sind! Ein tolles Gefühl..

  • Ich hatte in der 16. Schwangerschaftswoche wirklich Magenprobleme, hat so 14 Tage gehalten, danach gings zum Glück wieder!

  • 16 ssw entwicklung: Das ist echt unglaublich wie groß die kleinen schon sind in der 16. ssw

  • Jod-Tabletten in der 16. Schwangerschaftswoche sind wirklich äußerst wichtig. Hab ich auch schon oft gehört

  • Wahnsinn, dass das Kind in der SSW schon nicht mehr vollständig auf das Ultraschall-Bild passt

  • In der 16. schwangerschaftswoche sind die schon echt weit entwickelt

  • Haha, ist das knuffig :) Wie weit die schon in der 16 schwangerschaftswoche sind...

  • wie schnell die sich entwickeln - und schon schluckauf in der 16 ssw

  • Bin jetzt in der 16.SSW und warte...... freue mich total auf die ersten Bewegungen :-D

  • Da ist man erst in der 16. Schwangerschaftswoche und schon passt das Baby nicht mehr aufs Ultraschallfoto, wie schnell die wachsen!

  • hmm.. ich kanns leider noch nicht unterscheiden :)) blaehubg? oder doch das babyy :)))

  • Schon ganz schön riesig ist so ein Baby zu diesem frühen Zeitpunkt der Schwangerschaft.

  • Ich freue mich auf den Augenblick, in dem ich mein Kind das erste mal spüre. Auf die Magenverstimmungen freue ich mich allerdings weniger :(.

  • Es ist echt ein unfassbar tolles Gefühl, wenn man zu ersten mal sein Baby spürt