Carlo_Milieu_0097
Caterina Göstl am 19.10.2017 um 17:51 Uhr

Beim Kauf der Möbel für deinen kleinen Schatz spielt das Design natürlich eine wichtige Rolle. Doch von wesentlich größerer Bedeutung sind Funktionalität, Stabilität, Sicherheit und Langlebigkeit. Schließlich soll dein Kind sicher aufwachsen und lange etwas von seinem neuen Zimmer haben. Wir verraten dir, woran du sichere und qualitativ hochwertige Kindermöbel erkennst.

Babys und Kleinkinder verbringen im Schnitt 19 Stunden am Tag in geschlossenen Räumen, die meiste Zeit davon im eigenen Kinderzimmer. Deswegen solltest du beim Kauf der Zimmereinrichtung darauf achten, dass diese zu einer natürlichen und gesunden Umgebung deines Kindes beiträgt.

Schadstoffarm und ökologisch – die Baby- und Kindermöbel von PAIDI

Die Kindermöbel von PAIDI werden ausschließlich aus den besten Materialien hergestellt.

Mit PAIDI* Möbeln kannst du in dieser Hinsicht nichts verkehrt machen, denn der gesamte Produktionsweg ist nach gesundheits- und umweltfreundlichen Gesichtspunkten ausgerichtet. Darüber hinaus ist PAIDI der erste klimaneutrale Kinder-und Jugendmöbelhersteller, denn ökologische Möbel können aus dem umweltfreundlichen Rohstoff Holz gefertigt werden, ohne dass Raubbau an der Natur betrieben wird.

PAIDI legt besonderen Wert auf die ökologische und physiologische Unbedenklichkeit seiner Ware. Auch bezüglich der geltenden Sicherheitsstandards werden keine Kompromisse eingegangen. Vor allem die Materialien spielen hier eine große Rolle, denn Holz ist nicht gleich Holz! Durch die Verwendung des bestmöglichen Materials leistet PAIDI seinen Beitrag zur Sicherheit und zu einem gesunden Aufwachsen deines Kindes.

Mehrfach ausgezeichnet und preisgekrönt

Wegen des besonderen Augenmerks auf Nachhaltigkeit und Sicherheit sind die Möbel von PAIDI mehrfach mit Gütesiegeln versehen. Der Blaue Engel, welcher von dem Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung vergeben wird, zeichnet damit das komplette Sortiment des Möbelherstellers aus. Er wird vergeben für die Verwendung emissionsarmer Holzwerkstoffe und den Verzicht auf Lösungsmittel, FCKW und Schwermetalle. Die Bedingungen des Blauen Engels werden hierbei nicht nur erfüllt, sondern von PAIDI sogar übertroffen.

So wird ausschließlich Waldholz aus umwelt- und sozialverträglicher Forstwirtschaft verwendet. Die Möbel erfüllen mit schweiß- und speichelfesten Lacken auch die strengen Normen, die für Kinderspielzeug gelten, das bekanntlich oft in die Hand oder in den Mund genommen wird.

Neben dem Blauen Engel schmücken noch zahlreiche weitere Prüfsiegel wie das RAL- und GS-Gütezeichen die Möbel von PAIDI, allesamt für sichere, nachhaltige und schadstoffarme Produkte vergeben, die eine gesunde und ökologische Umgebung für dein Kind kreieren.

Innovation und Sicherheit

Höchste Sicherheit gilt auch bei Innovationen mit Augenmaß. So bremst das Original PAIDI Slide System in Schiebetürenschränken für kleine und große Hände und schließt sanft und leise.

Mit diesem Schrank von PAIDI erwirbst du ein ökologisch sicheres und sehr gut bedienbares Produkt.

Mit den Möbeln von PAIDI erhält dein Kind eine Einrichtung, die nicht nur mit ihrem Design überzeugt, sondern deinem Kleinen auch eine schadstoffarme und ökologische Umwelt sichert. So lebst du von klein auf vor, wie wichtig es ist, sich mit dem Kauf der richtigen Produkte für seine Umwelt einzusetzen.

Mehr über PAIDI erfahren*

Zurück zum “Ratgeber Kindermöbel”

Bildquellen: PAIDI

*Partner-Link


Was denkst du?