Fionn_Jugend_Milieu_1273
Caterina Göstl am 19.10.2017 um 17:48 Uhr

Während dein Kind als Baby noch keine sehr großen Ansprüche an sein Kinderzimmer stellt, ist es später Spiel-, Schlaf- und Lernzimmer. Und das sollte den individuellen Geschmack deines Lieblings widerspiegeln. Darum kannst du PAIDI* Möbel mit einfachen Handgriffen ganz nach seinem Geschmack erweitern.

First Steps

Den Übergang vom Babybett zur Liege erleichterst du deinem Kind zunächst mit der Juniorstufe mit Sicherheits-Set. Anschließend mit der Absturzsicherung und der Schutzseite – und für Spielspaß sorgen die vielfältigen Baldachin-Aufbauten, die die Fantasie anregen und in verschiedene Welten entführen können. Neben dem Spielspaß, den das Bett so bietet, schläft dein Kind hier auch noch absolut geborgen.

Viele Varianten, unendliche Möglichkeiten

Ein schickes Hochbett mit Baldachin regt die Fantasie deines Kindes an.

Für noch mehr Spielspaß sorgen Spiel-, Hoch- und Etagenbetten aus dem Hause PAIDI. Rutschen, Klettern, Schaukeln oder hinter Vorhängen Verstecken spielen – mit den unterschiedlichen Spielelementen wie Schaukel, Kletterwand & Co, Vorhang- und Zeltvarianten wie beispielsweise Baldachine, Zelt Loft oder Zelt Biwak, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Auch die Motorik der Kids wird geschult.

Das eigene kleine Reich

In seinem eigenen Zimmer braucht dein Sprössling viel Licht und Helligkeit und ein Bett, das ganz auf seine Bedürfnisse ausgerichtet ist. Je älter dein Kind wird, desto mehr entwickelt es einen eigenen Geschmack und Ideen, was die Einrichtung des eigenen kleinen Reiches angeht. Mit den vielfältigen Programmen von PAIDI kannst du auf genau diese Wünsche eingehen – und dein Kind kann bei der Gestaltung seines Zimmers mitreden.

Fantasievolle Höhlen

In Höhlen spielen und sich Geschichten ausdenken macht richtig viel Spaß.

Kinder lieben es, Höhlen zu bauen und sich darin zu verstecken. Im Unterschlupf fühlen sie sich geborgen, können sich außerhalb deines Blickfeldes austoben und in ihren imaginären Welten schwelgen. Baldachin-Aufbauten, Zelte und verschiedene Vorhang-Sets erlauben es deinem Kind, in den individuellen Spiel-, Hoch- und Etagenbetten ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Die bunten und fröhlichen Textilien zu unterschiedlichen Themen mit vielen spannenden Motiven regen die Kreativität an und halten für jeden Geschmack das richtige Abenteuer bereit.

Lass dein Kind doch einfach mitentscheiden, welche Textilien es für sein Bett haben möchte! Mit den zauberhaften Deko-Ideen in den vielen verschiedenen Farbkombinationen wird das Kinderzimmer so garantiert zum Lieblingsplatz – einem Raum für Individualität. Diesen erweiterst du zum Beispiel hervorragend mit dem flexibel einsetzbaren Basis-Funktionsschrank aus dem Programm Fionn. Der bildet die Grundlage für einen anbaubaren Schreibtisch und sorgt für viel Stauraum.

Praktisch weitergedacht

Gut aufgehoben ist dein Schatz auch in den praktischen Kojenbetten von PAIDI. Das passende Unterschiebebett bietet zudem Platz für Übernachtungsgäste. Alternativ lässt sich mit passenden Rollboxen oder Rollregalen auch Krimskrams platzsparend und gut unter dem Bett verstauen. Ebenfalls viel Platz findest du im Schiebetürenschrank aus dem Programm Fionn mit direktem Zugriff in jeden Winkel. Dank Original PAIDI Slide System bremsen die Türen zudem für große und kleine Hände und schließen sanft und leise.

Inspirationen für das Kinderzimmer

Mit den verschiedenen Spiel-, Hoch-, Etagen- und Kojenbetten von PAIDI kann dein Kind sich genau das richtige Abenteuerbett aussuchen und wird so schnell nicht wieder aus seiner Fantasiewelt auftauchen wollen.

Mehr über PAIDI erfahren*

Zurück zum “Ratgeber Kindermöbel”

Bildquellen: PAIDI

*Partner-Link

 

 

Hat Dir "Vom einfachen Baby- zum kreativen Kinderzimmer" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Was denkst du?