Abraham

Bedeutung

hebräisch: „Vater vieler Völker“

Schreibvarianten

Abram, Avraham

Herkunft des Namens

Hebräisch, Jüdisch, Arabisch

Hintergrundinformationen

In der Bibel ist Abraham der erste Patriarch Israels. Dementsprechend ist Abraham ein sehr alter Name, der sogar schon in alten ugaritischen Texten aus dem 14. bis 13. Jahrhundert vor Christus vorkommt.

Bekannte Namensträger des Namens

Der bekannteste Vertreter des Namens Abraham ist Abraham Lincoln. Er führte die Nordstaaten der USA zum Sieg gegen den Süden und trieb die Abschaffung der Sklaverei voran.

Ähnliche Namen

Ibrahim

Spitznamen

Abe, Abi

Namenstag

29.10

Weibliche Form von Abraham

Abra


Kommentare (2)

  • trapptrapp75 am 18.12.2014 um 10:55 Uhr

    Abraham klingt doch voll nach Bibel. Vor allem ein kleines Baby dann...“Abrahaaaaaam komm los, wir gehen nach Hause!!“ Nee, danke...

  • Ditte7422 am 12.12.2014 um 12:58 Uhr

    Abraham heißt mein Lieblingscharakter bei „The Walking Dead“. Wirklich ein cooler Typ und ich find den Namen eigentlich auch ganz lustig. So altbacken ist der gar nicht.