Agnes


Bedeutung von

griechisch: „die Reine”, „die Geweihte”, „die Heilige”

Schreibvarianten von

Agnis

Herkunft des Namens

Griechisch, Lateinisch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Agnes ist im deutschsprachigen Raum seit dem 11. Jahrhundert verbreitet. Ein 1998 erschienener Roman von Peter Stamm trägt den Titel „Agnes”.

Bekannte Namensträger des Namens

Agnes Carlsson ist eine schwedische Sängerin, die auch in den deutschen Charts Erfolge feierte. Bekannt wurde Agnes Carlsson durch die schwedische TV-Castingshow „Idol”.

Spitznamen für

Agi, Nessi

Namenstag von

21.01

Kommentare (3)

  • die_nette_30 am 29.12.2014 um 13:10 Uhr

    Der Name Agnes wird bald bestimmt wieder modern!

  • BabbelBrchen75 am 08.12.2014 um 07:39 Uhr

    Ich fand das Lied "Release me" von Agnes Carlsson total spitze!

  • Goldfrau74 am 03.12.2014 um 07:12 Uhr

    Mein zweiter Vorname ist Agnes.