Alfons

Bedeutung

althochdeutsch: „bereit für den Kampf“, „edler Kämpfer“

Schreibvarianten

Alphons

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch, Spanisch

Hintergrundinformationen

Alfons ist ein Name aus dem Althochdeutschen, der jedoch schnell in romanischen Gebieten Anklang fand. Vor allem in Spanien und Portugal trugen zahlreiche Herrscher den Namen Alfons oder Alfonso.

Bekannte Namensträger des Namens

Alfons Schuhbeck ist ein deutscher Koch, der im Bayerischen Rundfuck mit „Schuhbecks“ seine eigene Kochsendung hat. Daneben ist Alfons Schuhbeck immer wieder auch in zahlreichen anderen Koch- und Fernsehsendungen zu sehen.

Spitznamen

Alf, Alfi, Fonsel

Namenstag

1.08

Weibliche Form von Alfons

Alfonsa


Kommentare (3)

  • Theresa_L am 25.12.2014 um 13:29 Uhr

    Alfons gefällt mir nicht, aber Alfonso klingt doch richtig schön exotisch und südländisch. Da mein Verlobter aus dem Süden kommt und sein Nachname dazu passt, wäre das sehr gut!

    Antworten
  • SinaEL am 14.12.2014 um 00:22 Uhr

    Alfons erinnert mich ein wenig an einen alten knuddeligen Opa.

    Antworten
  • xxxjosyxxx78 am 06.12.2014 um 08:32 Uhr

    Ich find Alfons nicht so sonderlich schön. Glaube nicht, dass ich meinen Jungen so nennen würde.

    Antworten