Amadeus


Bedeutung von

lateinisch: „der von Gott geliebte“

Herkunft des Namens

Lateinisch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Das Lied „Rock Me Amadeus“ von Falco ist das erste und bislang (2014) einzige Lied, das es sowohl in den USA als auch in Großbritannien auf Platz eins der Charts schaffte. Auch in Deutschland und Österreich schaffte es das Lied bis an die Spitze. Das Lied wurde durch den Film „Amadeus“ aus dem Jahr 1984 inspiriert.

Bekannte Namensträger des Namens

Wolfgang Amadeus Mozart ist der wohl berühmteste Namensträger des Namens Amadeus. Was viele jedoch nicht wissen: Mozart hieß eigentlich niemals Amadeus, sondern Johannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart. Amadeus nannte er sich nur im Scherz gelegentlich selbst.

Spitznamen für

Ama, Ami, Madeo, Mimi

Namenstag von

30.08

Weibliche Form von Amadeus

Amadea

Kommentare (2)

  • Stralsund83 am 21.12.2014 um 07:09 Uhr

    Amadé find ich süß, aber Amadeus klingt jetzt nicht wirklich nach einem kleinen süßen Kind oder Baby.

  • perlenmutti am 19.12.2014 um 08:28 Uhr

    Amadeus, Amadeus...Amadeus! Nun habt ihr mir aber nen Ohrwurm gemacht...Amadeus, Amadeus...