Amit


Bedeutung von

indisch: „der Grenzenlose“; hebräisch: „der Freund“

Schreibvarianten von

Amid

Herkunft des Namens

Indisch, Hebräisch

Hintergrundinformationen zu

Amit ist sowohl in Indien als auch in Jerusalem ein beliebter Jungenname. In letzter Zeit wurde Amit jedoch auch immer mehr als ein Name für Mädchen verwendet. Darüber hinaus ist AMIT auch der Name einer Freiwilligenorganisation von amerikanisch-jüdischen Zionisten.

Bekannte Namensträger des Namens

Amit Sana ist ein indischer Sänger, der in der ersten Staffel von „Indian Idol“ den zweiten Platz belegte. Amit Sana hat seitdem zwei Alben herausgebracht.

Spitznamen für

Ami

Weibliche Form von Amit

Amita

Kommentare (2)

  • sammy_girl am 04.12.2014 um 01:29 Uhr

    Naja geht, ich würde mein Knd jetzt nicht unbedingt Amit nennen.

  • IsaBohne am 01.12.2014 um 18:19 Uhr

    Amit muss jetzt nicht unbedingt sein, finde ich.