Anita


Bedeutung von

hebräisch: „die Begnadete”

Schreibvarianten von

Annita

Herkunft des Namens

Hebräisch, Spanisch, Portugiesisch

Hintergrundinformationen zu

Große Bekanntheit erlangte der Frauenname Anita durch den bekannten Schlagersong „Anita” von Costa Cordalis.

Bekannte Namensträger des Namens

Anita Ekberg ist eine schwedische Schauspielerin, die in den 1950er Jahren als Sexsymbol galt. Berühmtheit erlangte Anita Ekberg vor allem durch den Film „Das süße Leben”.

Ähnliche Namen

Anna, Anja, Annika

Spitznamen für

Ani, Nita

Namenstag von

26.07

Männliche Form von Anita

Anton

Kommentare (3)

  • blackswan83 am 23.12.2014 um 17:13 Uhr

    Ich finde, dass Anita wirklich etwas spanisch klingt.

  • SelinaMap76 am 13.12.2014 um 08:32 Uhr

    Anita ist ein Name, den sowohl Ältere als auch Jüngere gut tragen können.

  • Arbeitstierle30 am 02.12.2014 um 04:51 Uhr

    Ich hatte früher mal eine Lehrerin, die wir immer beim Vornamen nennen durften. Die hieß Anita.