Annika

Bedeutung

hebräisch: „die Begnadete”

Schreibvarianten

Annica, Anika, Anica

Herkunft des Namens

Hebräisch, Niederdeutsch, Schwedisch

Hintergrundinformationen

Der Vornamen Annika ist vor allem aus der schwedischen Kinderbuch-Reihe „Pippi Langstrumpf“ von Astrid Lindgren bekannt. Annika ist in den Büchern eine gute Freundin von Pippi.

Bekannte Namensträger des Namens

Annika Wichmann ist eine deutsche Moderatorin, Hörfunk- und Synchronsprecherin, die bereits beim Radiosender 1Live arbeitete. Außerdem moderiert Annika Wichmann die Fernsehsendungen “daheim + unterwegs” und die “Lokalzeit” aus Düsseldorf.

Ähnliche Namen

Anita

Spitznamen

Anni, Änni

Namenstag

26.07

Männliche Form von Annika

Annik


Kommentare (3)

  • SilviWickelt am 30.12.2014 um 13:18 Uhr

    Annika ist ein süßer Name 🙂

  • KlaraBianca87 am 23.12.2014 um 22:30 Uhr

    Ich fand die Annika aus Pippi Langstrumpf früher ganz klasse!

  • Stolze_Mammi am 09.12.2014 um 02:38 Uhr

    Meine beste Freundin heißt Annika 🙂