Ansel


Bedeutung von

althochdeutsch: „der Helm der Gottheit“, „unter dem Schutz der Götter stehend“

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Englisch, Germanisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Ansel ist eine Variante des altdeutschen Namens Anselm. Wie dieser setzt er sich aus dem Germanischen „Ans“ (germanische Gottheit) und dem Wort „Helm“ zusammen, und bedeutet „der Helm der Gottheit“ oder im übertragenen Sinne „unter dem Schutz der Götter stehend“.

Bekannte Namensträger des Namens

Ansel Elgort ist ein US-amerikanischer Schauspieler, dem mit seiner Darstellung des Augustus Waters in der Bestsellerverfilmung von John Greens „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ sein Durchbruch gelang. In diesem Film spielt Ansel Elgort den krebskranken Freund von der ebenfalls erkrankten Shailene Woodley, mit der er bereits in der Fantasyreihe „Die Bestimmung – Divergent“ gemeinsam vor der Kamera stand – diesmal jedoch als ihr Bruder.

Ähnliche Namen

Ansgar, Anselm

Namenstag von

21.04

Kommentare (2)

  • Anjajna am 15.12.2014 um 09:55 Uhr

    Ansel klingt wie Hänsel nur komisch englisch. Seltsamer Name.

  • MalersJen80BB am 05.12.2014 um 18:23 Uhr

    Ich find Ansel Elgort total super, aber der Name ist komisch.