Ariano

Bedeutung

lateinisch: „Mann aus Adria“

Herkunft des Namens

Lateinisch, Italienisch, Spanisch

Hintergrundinformationen

Ariano ist die italienische Form des Namens Hadrian. Darüber hinaus trägt die Gemeinde Ariano Irpino in Kampanien diesen Namen. Bekannt wurde die Stadt vor allem durch die Fernsehsendung „Die Sopranos“. Die Vorfahren der Mafiafamilie wanderten im Jahr 1911 aus Ariano Irpino aus und zogen nach New Jersey.

Bekannte Namensträger des Namens

Ariano Vilar Suassuna war ein brasilianischer Schriftsteller, der neben Romanen und Lyrik auch noch diverse Theaterstücke verfasste. Besondere Bedeutung hatte er in der Regionalliteratur, da die Handlung vieler seiner Romane im Nordosten Brasiliens angesiedelt waren und sich mit der Kultur der Region beschäftigten. Das berühmteste Werk von Ariano Suassuna ist das Stück „Auto da Compadecida“, eine Komödie, die auf Werken von Molière basiert und bereits mehrfach verfilmt wurde.

Ähnliche Namen

Adrian

Spitznamen

Ari

Namenstag

8.09

Weibliche Form von Ariano

Ariana


Kommentare (2)

  • IraMira82 am 14.01.2015 um 15:56 Uhr

    Ariano hat einen unschönen Klang. Ariano...Aria...Arier...find ich nicht so gut.

    Antworten
  • WuttiMeister am 11.01.2015 um 01:36 Uhr

    Ich denke bei Ariano würden viele mit Adriano durcheinanderkommen.

    Antworten