Arthur


Bedeutung von

keltisch: „Bär“

Schreibvarianten von

Artur

Herkunft des Namens

Keltisch, Römisch, Nordisch

Hintergrundinformationen zu

Arthur ist ein sehr alter Name, der heutzutage im englichsprachigen Raum noch sehr beliebt ist. Dies liegt vor allem an der zeitlosen Sage um König Arthur (Artus) und seine berühmte Tafelrunde.

Bekannte Namensträger des Namens

Für einen der bekanntesten Vertreter des Namens Arthur hat J.K. Rowling mit ihren „Harry Potter“-Büchern gesorgt. Arthur Weasley heißt hier der liebenswerte Vater von Harrys bestem Freund Ron.

Spitznamen für

Art, Arti, Turi

Namenstag von

11.12

Kommentare (2)

  • 30linda30 am 20.12.2014 um 07:01 Uhr

    Immerhin gibts hier keine komische weibliche Form von Arthur wie Arthura oder so.

  • Isa_Omi2 am 11.12.2014 um 19:05 Uhr

    Arthur est un perroquet. Mehr gibts dazu nicht zu sagen :-D