Baldwin

Bedeutung

althochdeutsch: „der kühne Freund“

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch, Englisch

Hintergrundinformationen

Bei dem Namen Baldwin handelt es sich um einen alten deutschen zweigliedrigen Namen. Zudem ist Baldwin auch ein geläufiger Nachname.

Bekannte Namensträger des Namens

Alexander „Alec“ Rae Baldwin III ist ein US-amerikanischer Schauspieler mit irischen, englischen und französischen Wurzeln. Bekannt wurde Alec Baldwin durch die Fernsehserie „The Doctors“. Es folgten zahlreiche Rollen in Kinofilmen, unter anderem in „Notting Hill“, „Pearl Harbor“ und „Du stirbst nur zweimal“.

Ähnliche Namen

Balduin

Spitznamen

Baldi, Winni

Namenstag

21.08


Kommentare