Bastian

Bedeutung

altgriechisch: „der Erhabene”, „der Ehrwürdige”

Herkunft des Namens

Altgriechisch, Deutsch

Hintergrundinformationen

Der heilige Sebastian war ein römischer Soldat, der sich als Hauptmann der kaiserlichen Garde zum Christentum bekannte. Er ist der Schutzheilige gegen die Pest und andere Seuchen. Der heilige Sebastian ist auch einer der drei Schutzpatrone Roms.

Bekannte Namensträger des Namens

Bastian Pastewka ist ein deutscher Comedystar. Für sein Programm wurde Bastian Pastewka mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet.

Ähnliche Namen

Sebastian

Spitznamen

Basti, Bas, Bastel

Namenstag

20.01


Kommentare (5)

  • elfe20 am 14.01.2015 um 01:42 Uhr

    „der Erhabene“ hat jedenfalls schon was als Name 😉 Bastian gefällt!

    Antworten
  • Bellybotton81 am 06.01.2015 um 07:29 Uhr

    Also Bastel ist glaub ich der abartigste Spitzname, den ich für Bastian je gehört habe...

    Antworten
  • Franziueber am 05.01.2015 um 02:18 Uhr

    Bastian ist ein toller Name, meine erste große Liebe hieß auch so 🙂

    Antworten
  • belle_amie am 24.12.2014 um 15:12 Uhr

    Mein Bruder heißt auch Bastian. Ich find den Namen hübsch.

    Antworten
  • baerchenmama am 16.12.2014 um 13:24 Uhr

    Ich weiß nicht, ich find Bastian klingt immer, als wäre es eine Abkürzung für Sebastian und kein eigenständiger Name.

    Antworten