Bea


Bedeutung von

lateinisch: „die Reisende“, „die Glücke“

Herkunft des Namens

Lateinisch, Deutsch, Spanisch

Hintergrundinformationen zu

Bea ist die Kurzform der weiblichen Vornamen Beate, Beatrice und Beatrix. Zudem ist Bea der Name einer Gemeinde in der Provinz Teruel, Spanien.

Bekannte Namensträger des Namens

Bea Miller ist eine amerikanische Sängerin, Schauspielerin und YouTuberin. Bea Miller, die eigentlich Beatrice Annika „Bea“ Miller heißt, wurde in der zweiten Staffel von der Castingsendung „The X Factor“ bekannt.

Ähnliche Namen

Beatrice, Beate, Lea

Spitznamen für

Be, Bee

Namenstag von

29.08

Kommentare (3)

  • Herzblatt1 am 30.01.2015 um 14:16 Uhr

    Meiner Meinung nach ist Bea zu kurz!

  • Septemberli am 17.01.2015 um 01:23 Uhr

    Ich mag den Namen Bea. Kurz und knackig!

  • Carina_singt am 16.01.2015 um 19:36 Uhr

    Ich finde den Namen Bea zwar schön, aber glaube, dass er sich besser als Spitzname eignet als als richtiger Name!