Beat


Bedeutung von

lateinisch: „der Glückselige“, „der Glückliche“

Schreibvarianten von

Beath

Herkunft des Namens

Lateinisch, Schweizerdeutsch

Hintergrundinformationen zu

Beat ist die eingedeutsche Kurzform des lateinischen Wortes Beatus, das gleichzeitig auch als Name verwendet wurde. Vor allem in der Schweiz ist der Vorname sehr beliebt, da Beat der Landespatron der Schweiz ist.

Bekannte Namensträger des Namens

Beat Sutter ist ein ehemaliger Schweizer Fußballspieler. Beat Sutter spielte auch in der Schweizer Nationalmannschaft.

Namenstag von

9.05

Weibliche Form von Beat

Beate, Beata

Kommentare (3)

  • yummymummy111 am 18.12.2014 um 12:20 Uhr

    Der Name Beat gefällt mir gar nicht.

  • tanja_mama am 17.12.2014 um 01:42 Uhr

    Find, Beat klingt, als hätte jemand einfach zu lange den Mund aufgehabt.

  • Rorymm1 am 08.12.2014 um 07:34 Uhr

    Ich find Beat schön. Das ist mal etwas Ausgefallenes.