Bela

Bedeutung

ungarisch: „von edler Abstammung“; slawisch: „der Weiße“, „Strahlender“

Schreibvarianten

Béla, Behla

Herkunft des Namens

Ungarisch, Slawisch

Hintergrundinformationen

Der Name Bela findet auch in der Bibel Erwähnung. Im Alten Testament ist Bela der älteste Sohn Benjamins und damit ein Enkel Josefs, einem der drei Ahnväter der Israeliten.

Bekannte Namensträger des Namens

Viele ungarische Herrscher hießen über die Jahrhunderte hinweg Bela, darunter vier Könige. Auch der ungarische Schauspieler Bela Lugosi, bekannt durch seine Rolle als Dracula, ist ein bekannter Namensträger.

Namenstag

3.05

Weibliche Form von Bela

Bela


Was denkst du?

  • XmasTina33 am 07.01.2015 um 16:14 Uhr

    Cool, dass Bela ein Name für beide Geschlechter ist!

    Antworten
  • ArcheNoah77 am 07.01.2015 um 12:22 Uhr

    Bela ist ein schöner Name, mir gefällt die Variante mit dem Strich über dem „e“ gut.

    Antworten
  • baerchenmama am 01.01.2015 um 04:40 Uhr

    Ich muss immer an Bela B denken, aber der heißt ja gar nicht wirklich so.

    Antworten
  • JulieJulia am 31.12.2014 um 00:30 Uhr

    Bela Lugosi war ne coole Socke.

    Antworten
  • Paradies_Mutter am 09.12.2014 um 17:26 Uhr

    Ich wusste gar nicht, dass Bela auch ein Frauenname sein kann.

    Antworten