Benedetta


Bedeutung von

lateinisch: „die Gesegnete“

Schreibvarianten von

Benedeta

Herkunft des Namens

Lateinisch, Italienisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Benedetta geht auf den männlichen Vornamen Benedikt zurück, der durch den Heiligen Benediktus von Nursia, einen italienischen Mönch, bekannt wurde. Bisher trugen 16 Päpste den Namen Benedikt. Die weibliche Form Benedetta schmückt außerdem ein Schiff der Hamburger Reederei E.R. Schifffahrt.

Bekannte Namensträger des Namens

Benedetta Barzini ist ein italienisches Model, das vor allem in den 1960er Jahren zu den bekanntesten Fotomodels gehörte. Unter anderem zierte Benedetta Barzini das Cover der allerersten italienischen Vogue-Ausgabe.

Ähnliche Namen

Benita

Spitznamen für

Bene, Detta, Benni,

Namenstag von

7.12

Männliche Form von Benedetta

Benedetto, Benedikt

Kommentare (2)

  • HeikeSSW am 23.12.2014 um 18:35 Uhr

    Ich finde auch, dass Benedetta einen schönen Klang hat, aber ich würde dabei immer viel zu sehr an den Papst denken.

  • Schneeflocke_ am 10.12.2014 um 01:50 Uhr

    Benedetta klingt schön, aber so im Alltag ist mir der Name noch nie untergekommen.