Bente

Bedeutung

lateinisch: „die Gesegnete“

Herkunft des Namens

Lateinisch, Dänisch, Friesisch

Hintergrundinformationen

Bei dem Namen Bente handelt es sich um eine skandinavische, weibliche Variante des Namens Benedikt, der durch den Heiligen Benediktus von Nursia, einen italienischen Mönch, bekannt wurde. Bisher trugen 16 Päpste den Namen Benedikt. Der Name Bente ist vor allem in nordischen Ländern weit verbreitet.

Bekannte Namensträger des Namens

Bente Kraus ist eine deutsche Eisschnellläuferin. Bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi zog Bente Kraus mit dem vierten Platz ganz knapp an einer Medaille vorbei.

Ähnliche Namen

Benedetta, Benita

Spitznamen

Ben, Benti

Namenstag

7.12

Männliche Form von Bente

Bent, Benedikt


Kommentare (4)

  • paperflower am 03.03.2015 um 17:54 Uhr

    Hmm, nee, Bente ist mir auch zu ausgefallen.

  • Hutzelchen am 12.12.2014 um 21:29 Uhr

    Ich finde den Namen Bente cool. Stelle ich mir vor allem bei blonden, selbstbewussten Mädchen sehr passend vor.

  • Diejacci80 am 11.12.2014 um 09:07 Uhr

    Bente klingt wie Ente. Nicht so mein Fall.

  • Mutterfly am 03.12.2014 um 18:01 Uhr

    Ich mag den Namen Bente. Finde nordische Vornamen generell sehr schön.