Bo


Bedeutung von

chinesisch: „wertvoll“

Schreibvarianten von

Boe

Herkunft des Namens

Chinesisch, Deutsch, Holländisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Bo kommt seit einigen Jahren in Holland und Deutschland immer wieder vor, gilt in Deutschland aber nicht als eindeutig geschlechtsbestimmend, sodass Bo häufiger Teil eines Doppelnamen ist.

Bekannte Namensträger des Namens

Die Schauspielerin Bo Derek heißt eigentlich Mary Cathleen Collins. Bo Derek ist lediglich der Künstlername der schönen Amerikanerin, die in den 1980er Jahren als Sexsymbol galt. Dennoch machte die Schauspielerin der Jane in „Tarzan – Herr des Urwalds“ den Namen Bo als weiblichen Vornamen einem breiteren Publikum bekannt.

Ähnliche Namen

Bar, Beth, Björn, Bosse

Spitznamen für

Bobby

Männliche Form von Bo

Bo, Boris

Kommentare (2)

  • RasperryDream28 am 22.12.2014 um 15:38 Uhr

    Ich finde auch, dass Bo für ein Mädchen etwas hat. Cool, kurz, knackig. Aber darf man so einen Namen in Deutschland jetzt eigentlich ohne Zweitnamen vergeben?

  • Himmlisch72 am 06.12.2014 um 03:08 Uhr

    Ich habe mal ein Buch gelesen, in dem ein Mädchen Bo hieß. Das war zwar glaub ich nur ein Spitzname, aber ich fand es irgendwie cool.