Boris


Bedeutung von

slawisch: „ruhmreicher Kämpfer“, abgeleitet von Borislaw; alttürkisch: „Wolf“

Herkunft des Namens

Slawisch, Alttürkisch

Hintergrundinformationen zu

Der erste Name, bei dem sich die Schreibweise Boris findet, ist der des bulgarischen Herrschers Boris I. Michael, der von ca. 850 bis 900 nach Christus lebte.

Bekannte Namensträger des Namens

Der deutsche Tennisspieler Boris Becker gewann im Laufe seiner Karriere sechs Grand-Slam-Turniere, davon dreimal das Turnier von Wimbledon. Boris Becker führte insgesamt zwölf Wochen die Weltrangliste an und ist bis heute der jüngeste Wimbledon-Sieger.

Spitznamen für

Bobo

Namenstag von

2.05

Kommentare (3)

  • Isabella_83 am 31.12.2014 um 16:21 Uhr

    Mein Opa hieß Boris, das könnte ein Zweitname für unseren Kleinen werden.

  • EastwestMandy am 06.12.2014 um 19:22 Uhr

    Ich find den Namen Boris wirklich, wirklich hässlich.

  • LaLa10 am 01.12.2014 um 22:04 Uhr

    Boris ist der Bobbele! :D