Cailin

Bedeutung

gälisch: „das Mädchen“, „jung“

Schreibvarianten

Kailin

Herkunft des Namens

Gälisch

Hintergrundinformationen

Cailin ist ein typischer gälischer Name und bedeutet übersetzt schlicht und einfach „das Mädchen“ oder auch „jung“. Der Name Cailin wird Kay-lien ausgesprochen und ist in Schottland relativ weit verbreitet.

Bekannte Namensträger des Namens

Cailin Russo ist eine eine Tänzerin und ein Model, die unter anderem für die Labels American Apparel, Roxy und Lifeproof arbeitet. Berühmtheit erlangte Cailin Russo durch ihren Auftritt im Musikvideo von „All That Matters“ des Sängers Justin Bieber.

Spitznamen

Cai, Caili. Lini, Lin


Was denkst du?

  • Bolero89 am 03.01.2015 um 16:15 Uhr

    Hm ich bin auch nicht sicher, aber Cailin sieht vom Schriftbild her ziemlich schön aus.

    Antworten
  • mutti77 am 19.12.2014 um 22:00 Uhr

    Ich mag Cailin. Würde entweder Kai-linn oder Käilin aussprechen.

    Antworten
  • schnittchen_333 am 07.12.2014 um 10:49 Uhr

    Ich wüsste jetzt auf Anhieb auch nicht, wie man Cailin ausspricht.

    Antworten