Caj


Bedeutung von

althochdeutsch: „der Kämpfer“, „der Krieger“; chinesisch: „der Reiche“ , „der Vermögende“ ; keltisch: „der Speerträger“, „der Werfer“

Schreibvarianten von

Cai, Kai, Kaj, Kay

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Chinesisch, Ketlisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Caj kann sowohl einen chinesischen als auch einen keltischen und althochdeutschen Ursprung haben. Zudem ist CAJ die Abkürzung für die Christliche Arbeiterjugend, einem Jugendverband der katholischen Kirche

Bekannte Namensträger des Namens

Carl-Johan „Caj” Bremer ist ein finnischer Fotograf und Fotojournalist. 2010 zeigte das „Ateneum Art Museum“ in Helsinki eine große Retrospektive der Werke von Caj Bremer.

Ähnliche Namen

Carl

Spitznamen für

Caii, Cai-Cai

Namenstag von

22.04

Weibliche Form von Caj

Kai

Kommentare (2)

  • Manuela83413 am 22.12.2014 um 03:27 Uhr

    Ich habe eben maldie Fotos von Caj Bremer gegoogelt. Die sehen ja echt schön aus!

  • Floeckchen55 am 20.12.2014 um 02:40 Uhr

    Die Schreibweise Caj finde ich ganz komisch. Ich würde den Namen „Kai“ schreiben.