Carli


Bedeutung von

althochdeutsch: „Mann“, „die Freie“

Schreibvarianten von

Carlie, Carly, Karli, Karlie, Karly

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Englisch, Italienisch

Hintergrundinformationen zu

Der weibliche Vorname Carli könnte einerseits als Kurzform und weibliche Variante zum deutschen Namen Karl entstanden sein, oder auf das englische Wort „carol“ („Weihnachtslied“) zurückgehen. Carli kommt in Italien auch als Nachname vor.

Bekannte Namensträger des Namens

Carli Lloyd ist eine US-amerikanische Fußballspielerin, die für den Verein Houston Dash spielt. Seit 2005 spielt sie auch in der Nationalmannschaft der USA mit und gilt dort als Torschützenkönigin. Ihren größten Erfolg feierte Carli Lloyd, als sie drei der fünf Treffer im WM-Finale gegen Japan erzielte und die USA so zum Weltmeistertitel schoss.

Ähnliche Namen

Carla

Namenstag von

20.10

Männliche Form von Carli

Carl, Karl

Kommentare (2)

  • 123Gabri833 am 25.12.2014 um 23:11 Uhr

    Ich will meine Tochter auch Carli nennen.

  • Joellesfan79 am 06.12.2014 um 17:23 Uhr

    Carli ist echt ein süßer Name. Gefällt mir!