Carlotta


Bedeutung von

lateinisch: „hell“, „klar“, „strahlend“; althochdeutsch: „Ehemann“

Schreibvarianten von

Karlotta

Herkunft des Namens

Lateinisch, Althochdeutsch

Hintergrundinformationen zu

Carlotta ist die Verniedlichungsform von Carla. Daher geht auch die Bedeutung von Carlotta auf den althochdeutschen Männernamen Carl zurück. Dieser bedeutet im übertragenen Sinne so viel wie das weibliche Pendant zu „Ehemann“.

Bekannte Namensträger des Namens

Carlotta Truman ist eine deutsche Teeniesängerin, die durch diverse TV-Castingformate, unter anderem „Das Supertalent“ und „The Voice Kids“ bekannt wurde. Im Anschluss ihres ersten Albums erhielt Calotta Truman im Jahr 2011 einen Preis als „Beste Solosängerin Deutschlands“.

Ähnliche Namen

Carla

Spitznamen für

Carli, Carlita, Lotta

Namenstag von

4.11

Männliche Form von Carlotta

Carl

Kommentare (3)

  • Sternchen16 am 04.01.2015 um 14:22 Uhr

    Ist mittlerweile auch schon so ein Hipster-Name, aber ich finde Carlotta trotzdem schön!

  • patricia_79 am 22.12.2014 um 20:22 Uhr

    Carlotta heißen bei meiner Kleinen im Kindergarten gleich 3 kleine Mädels :)

  • Philomela am 17.12.2014 um 22:12 Uhr

    Carlotta klingt super sweet!