Cordula


Bedeutung von

lateinisch: „spät geboren“, „spät entwickelt“, „Herzchen“

Schreibvarianten von

Kordula

Herkunft des Namens

Lateinisch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Cordula geht auf das Lateinische „cordus“ zurück, was so viel bedeutet wie „zu spät geboren“. Lieber wird Cordula von Eltern aber mit „cordis“ in Verbindung gebracht, was so viel heißt wie „Herzchen“.

Bekannte Namensträger des Namens

Cordula Stratmann ist eine deutsche Komikerin, die sich vor allem als Hauptdarstellerin in der Stand Up Show „Schillersraße“” einen Namen gemacht hat. Für ihre Auftritte in der Impro-Comedy Sendung erhielt Cordula Stratmann im Jahr 2005 den Deutschen Comedypreis.

Ähnliche Namen

Cora

Spitznamen für

Cordi, Cori

Namenstag von

22.10

Kommentare (3)

  • nette_erika_80 am 18.12.2014 um 22:45 Uhr

    Wer sein Kind heute noch Cordula nennt, sollte bestraft werden!

  • Pantoffel888 am 17.12.2014 um 09:39 Uhr

    Cordula ist wirklich ein schrecklicher Kindername.

  • PoshMummy75 am 15.12.2014 um 11:41 Uhr

    Cordula geht gar nicht!