Daniele

Bedeutung

aramäisch: „Gott sei mein Richter“

Herkunft des Namens

Aramäisch, Italienisch, Litauisch

Hintergrundinformationen

Daniele ist eigentlich die italienische Form des männlichen Namens Daniel. Dennoch kann Daniele auch als Name für Mädchen vergeben werden.

Bekannte Namensträger des Namens

Daniele Watts ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die unter anderem in dem Film „Django Unchained“ mitgespielt hat. Auch in vielen Fernsehserien wie „How I Met Your Mother“ oder „Private Practice“ hatte Daniele Watts Gastauftritte.

Ähnliche Namen

Daniela, Danielle, Daniella

Spitznamen

Dan, Dani, Ela, Ele

Namenstag

21.07

Männliche Form von Daniele

Daniele


Kommentare (3)

  • Carina_singt am 05.01.2015 um 12:43 Uhr

    Mein Kind heißt Daniele – ist allerdings ein Junge.

  • JaninaMommy am 20.12.2014 um 08:53 Uhr

    Ich wusste gar nicht, dass Daniele auch ein Mädchenname ist.

  • Rotzfrechli am 02.12.2014 um 09:25 Uhr

    Ich finde Daniele als Mädchenname nicht so geeignet. Dann lieber Danièlle oder Daniela.