Darcy


Bedeutung von

lateinisch: „die Festung“; irisch/gälisch: „der Nachkomme des Dunklen“

Herkunft des Namens

Lateinisch, Irisch, Altfranzösisch

Hintergrundinformationen zu

Der Vorname Darcy stammt von dem normannischen Familiennamen „D’Arcy“ ab, was bedeutete, dass man aus der französischen Stadt Darcy stammte. Mit der Bedeutung „der Nachkomme des Dunklen” ist ein dunkelhaariger Mensch gemeint, was bei den rothaarigen beziehungsweise blonden Kelten eine Seltenheit war.

Bekannte Namensträger des Namens

Darcy Ribeiro war ein brasilianischer Ethnologe, Kulturtheoretiker, Politiker, Pädagoge und Schriftsteller. Er zählte zu den wichtigsten Denkern Lateinamerikas im 20. Jahrhundert. Als Romanautor hat Dary Ribeiro die kreative Kraft der Literatur genutzt, um seine Einsichten in die Probleme der brasilianischen Gesellschaft deutlich zu machen.

Spitznamen für

Darce, Cycy

Weibliche Form von Darcy

Darcy

Kommentare (2)

  • Martamama am 20.12.2014 um 16:10 Uhr

    Darcy ist ein echt süßer Name für einen Jungen :)

  • PrinzessinMami am 14.12.2014 um 07:44 Uhr

    Wer kennt nicht den süßen Mr. Darcy, gespielt von Colin Firth, aus dem Film „Stolz und Vorurteil“ nach dem Buch von Jane Austen? Daran muss ich bei dem Namen immer denken!