Davino


Bedeutung von

hebräisch: „der Geliebte“, „der Liebende“

Schreibvarianten von

Dalino, Darvino, Divino

Herkunft des Namens

Hebräisch, Italienisch

Hintergrundinformationen zu

Davino stammt vom Hebräischen Namen David ab. In der Bibel ist David der zweite und grösste König Israels und wird als Vorfahre Jesu genannt. Davino bedeutet in etwa „der Geliebte“.

Bekannte Namensträger des Namens

Davino Verhulst ist ein belgischer Torwart, der von 2005 bis 2006 für die belgische U19 Nationalmannschaft spielte. Seine ersten Erfahrungen als Torhüter sammelte Davino Verhulst 2003 bis 2007 beim KSK Beveren.

Spitznamen für

Davi

Namenstag von

29.12

Weibliche Form von Davino

Davina

Kommentare (2)

  • Janinemausi24 am 29.12.2014 um 12:06 Uhr

    Als Zweitnamen find ich Davino sehr schön. Besonders wenn man einen italienischen Familiennamen hat :)

  • Micaelaaaaa30 am 17.12.2014 um 23:57 Uhr

    Für mich klingt der Name Davino nicht sehr geschmackvoll. Könnte auch der Name eines Puddings sein.