Deborah


Bedeutung von

hebräisch: „die Biene“

Schreibvarianten von

Debora, Deborah

Herkunft des Namens

Hebräisch, Französisch, Deutsch

Hintergrundinformationen zu

Der Name Déborah ist eine Variante des Namens Deborah beziehungsweise Debora. Die Schreibweise Déborah ist vor allem in Frankreich gebräuchlich.

Bekannte Namensträger des Namens

Déborah Rosenkranz ist eine deutsche Sängerin, die vor ihrem Durchbruch lange Zeit als Flugbegleiterin tätig war. Déborah Rosenkranz hat mittlerweile sechs Studioalben herausgebracht.

Ähnliche Namen

Devora

Spitznamen für

Debbie, Debby, Debi, Debori

Namenstag von

21.09, 21.09

Kommentare (7)

  • MamaEule am 10.01.2015 um 13:56 Uhr

    Deborah ist super. Mein Mann und ich entschieden uns auch für diesen Namen, als die Kleine kam.

  • MyRose am 01.01.2015 um 09:25 Uhr

    Ich kenne diese Déborah Rosenkranz gar nicht.

  • inWonderland am 01.01.2015 um 03:20 Uhr

    Ich finde Deborah klingt ziemlcih kräftig. Aber nicht negativ! Ich finde die Herkunft des Namens interessant.

  • Anjajna am 31.12.2014 um 06:01 Uhr

    Ich kann den Namen Deborah auch gut leiden. Ich habe den Namen vorher noch nie gehört und schon beim ersten Lesen gefiel mir der Klang. Hübsch!

  • SinaZucker am 25.12.2014 um 01:56 Uhr

    Diese Akzente verwirren mich immer so, daher würde ich Deborah der Schreibweise Déborah vorziehen.

  • Euphoria780 am 20.12.2014 um 13:35 Uhr

    Also ich heiße Deborah und ich bin auch stolz darauf! Ich kenne keine andere und finde der Namen passt wie die Faust auf's Auge.

  • Sabrina_Fufu1 am 13.12.2014 um 14:28 Uhr

    Deborah finde ich nicht so schön. Ich finde den Namen zu derbe.