Degenhard

Bedeutung

althochdeutsch: „junger, starker Held“, „der fest Entschlossene“

Schreibvarianten

Degenhardt, Degenhart

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch

Hintergrundinformationen

Degenhard ist ein alter deutscher zweigliedriger Name. Er ist eine Zusammensetzung aus „degan“ (der Krieger) und „harti“ (hart, stark, fest, entschlossen). Als Familienname ist Degenhard heutzutage noch weit verbreitet.

Bekannte Namensträger des Namens

Degenhard von Schüngel war ein deutscher Adeliger aus der westfälischen Adelsfamilie Böckenförde. Er war der Lehnsherr von Neheim, Övinghausen und Echthausen. Degenhard von Schüngel war vermutlich der älteste Sohn von Albert von Schüngel.

Ähnliche Namen

Leonard

Namenstag

3.09


Was denkst du?

  • AnnaGG2 am 19.12.2014 um 22:30 Uhr

    Bei dem Namen Degenhard muss ich an einen überheblichen Internatsschüler denken, der in Schuluniform herumläuft und sich für was Besseres hält.

    Antworten