Desirée

Bedeutung

lateinisch: „das Verlangen“, „die Sehnsucht“, „die Ersehnte“

Schreibvarianten

Desiré, Desiree, Désirée

Herkunft des Namens

Lateinisch

Hintergrundinformationen

Der weibliche Vorname Desirée entwickelte sich aus der männlichen Form Desiderio. Desiderius war ein populärer und oft verwendeter Name unter den frühen Christen. Der Name versteht sich als Andeutung des Verlangens nach dem ersehnten Erlöser. In der heutigen Zeit tragen zahlreiche Spielfilme und Lieder den Namen Desirée.

Bekannte Namensträger des Namens

Eine bekannte Namensträgerin ist Desirée Nick. Die Comedienne ist nicht nur durch Bühnenauftritte und Bücher, sondern auch durch das „Dschungelcamp” bekannt geworden. Dieses verließ Desirée Nick am 6. November 2004 als Dschungelkönigin.

Spitznamen

Daisy, Dede, Desi, Didi,Resi

Namenstag

13.09

Männliche Form von Desirée

Desiderio


Kommentare (2)

  • SnowboardFun375 am 21.12.2014 um 21:52 Uhr

    Also ich bin mir nicht sicher. Ich heiße Desirée und konnte mich bisher noch nicht mit meinem Namen abfinden. Aber es nützt ja nichts, ich heiße nun einmal so. Schlimmer geht es natürlich auch:-)

  • Connigoeswild_I am 17.12.2014 um 17:48 Uhr

    Meine kleine Tochter hat den tollen Namen Desirée. Ich finde den Namen wunderschön.