Dorian


Bedeutung von

griechisch: „der Dorier“

Herkunft des Namens

Griechisch, Lateinisch, Englisch

Hintergrundinformationen zu

Dorian ist ein englischer Vorname der auf eine griechische und altrömische Herkunft zurückzuführen ist und „der von den Doriern abstammende“ oder „der Dorier“ bedeutet. Der Name wurde vermutlich von Oscar Wilde für seinen Roman „Das Bildnis des Dorian Gray“ (1891) geschaffen. Im englischsprachigen Raum taucht Dorian gelegentlich auch als weiblicher Vorname auf.

Bekannte Namensträger des Namens

Dorian Gregory ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Seine Schauspielkarriere begann er mit Gastrollen in verschiedenen Serien. So war Doran Gregory unter anderem. in „Baywatch“, „Beverly Hills, 90210“ und „Sister, Sister“ zu sehen.

Ähnliche Namen

Dario, Donovan

Spitznamen für

Dori

Namenstag von

19.09

Weibliche Form von Dorian

Doriana

Kommentare (2)

  • Larissasa2 am 09.12.2014 um 00:35 Uhr

    Findest du? Also ich seh das ganz anders. Ich finde sogar, dass sich Dorian weich und verständnisvoll anhört. Vllt liegt das aber auch daran, dass mein Mann so heißt :D

  • Alexandra332 am 07.12.2014 um 20:41 Uhr

    Meines Erachtens klingt der Name Dorian sehr hart nach nem Prügelknaben oder so. Ich würde mein Kind nicht so nennen.