Eberhard

Bedeutung

althochdeutsch: „hart“, „kräftig“, „stark wie ein Eber“

Schreibvarianten

Eberhart, Eberhardt

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch

Hintergrundinformationen

Der Name Eberhard leitet sich von der früher üblichen Jagd auf Eber ab. Eberhard kann sowohl als Vorname als auch als Nachname vergeben werden.

Bekannte Namensträger des Namens

Eberhard Alexander-Burgh war ein deutscher Jugendbuchautor. Von ihm stammen die Bücher über die Hexe Schrumpeldei und Hui Buh, das Schlossgespenst. Viele der Geschichten von Eberhard Alexander-Burgh wurden als Hörspiel oder Fernsehgeschichten aufbereitet. Für seine Hörspiele erhielt er als einziger Jugendbuchautor eine Platin-Schallplatte.

Spitznamen

Ebe, Ebi, Hardi

Namenstag

22.06.


Was denkst du?