Egmond


Bedeutung von

germanisch: „der Schrecken”; althochdeutsch: „der schneidige Beschützer”

Schreibvarianten von

Egmont

Herkunft des Namens

Althochdeutsch, Deutsch, Niederländisch

Hintergrundinformationen zu

Egmond ist nicht nur ein Vorname, sondern auch der Name eines kleinen Küstenortes in der Provinz Nordholland in den Niederlanden. Zudem war das Haus Egmond ein holländisches Adelsgeschlecht.

Bekannte Namensträger des Namens

Der aus dem Geschlecht der Egmond stammende Karl von Egmond war Herzog von Geldern, weswegen er auch Karl von Geldern genannt wurde. Er lebte von 1437 bis 1538 und führte unter anderem Kriege gegen Maximilian I. und Philipp den Schönen.

Ähnliche Namen

Edmund

Spitznamen für

Ecki, Eggi, Mondi

Weibliche Form von Egmond

Egmonda

Kommentare (2)

  • AnjaKnuffel1 am 25.01.2015 um 11:56 Uhr

    Wer weiß, vielleicht ist Egmond in Holland ein gebräuchlicher Name!

  • EmilyWagner99 am 20.01.2015 um 14:37 Uhr

    Bei Egmond hört es aber wirklich auf!